Direkt zum Inhalt

Leibniz | Minis & Zoo

26.04.2017

Ab Mai gibt es die Leibniz Minis sowie Leibniz Zoo auch in einer gluten- und laktosefreien Variante.

Die v. a. bei Kids beliebten Kekse werden anstelle von Weizenmehl mit Maismehl gebacken und überzeugen mit dem – auch auf dem Beutel ausgelobten – Produkt-Anspruch „Glutenfrei, das schmeckt“. Neben den Kindern richten sich die glutenfreien Sorten stark auch an deren Mütter bzw. an junge Frauen, die Gluten bzw. Laktose im Rahmen ihrer Ernährung meiden möchten.

Werbung

Weiterführende Themen

Ferrero ist weiter auf Einkaufstour und hat für die Schokoladensparte von Nestlé das Angebot aufgebessert
International
10.01.2018

Der italienische Süßwarenhersteller hat sein Angebot für die Schokoladensparte von Nestle in den USA auf 2,5 Mrd. Dollar erhöht. Mit dem Kauf würde das Unternehmen zu Hershey und Mars aufschließen ...

Vielleicht trennt sich Nestlé vom US-Süßwarengeschäft - US-Schokokonzern Hershey ist interessiert, andere auch
Handel
16.10.2017

Der US-Schokoladenkonzern Hershey liebäugelt mit dem US-Süßwarengeschäft von Nestlé. Der Wert wird auf 2 bis 2,5 Mrd. US-Dollar (2,12 Mrd. Euro) geschätzt. Der Schweizer Multi prüft die Optionen ...

Markenartikel
09.06.2017

Haribo biete ein neues Nascherlebnis mit dem neuen Comix – zwei Sorten mit unterschiedlichen Geschmack ergeben Kombiniert einen Dritten. 

Markenartikel
09.06.2017

Jetzt gibt es drei Trolli Varianten (saure Glühwürmchen, Wurrli und Milch Kuh) in der praktischen 2GO Dose für unterwegs.

Markenartikel
08.06.2017

Das schweizer Traditionsunternehmen Kägi bringt nun nach dem allbekannten Kägi fret einen neunen Schokoriegel auf den Markt, den Kägi Mäx. 

Werbung