Direkt zum Inhalt
Ralf Teschmit, Geschäftsführer Lekkerland Österreich.

Lekkerland richtet sich strategisch neu aus

30.04.2013

Der Großhändler hat die Unternehmensstrategie „Convenience 2020 – Agenda for Success“ entwickelt, um die Gruppe bis zum Jahr 2020 neu auszurichten. Die Strategie zielt auf die Etablierung eines nachhaltigen Geschäftsmodells mit Fokus auf den Großhandel von Produkten für die Unterwegsversorgung für Systemkunden (inkl. Tankstellen) und Regionalkunden.

Die Entwicklung der Unternehmensstrategie „Convenience 2020 – Agenda for Success“ bedeutet für Lekkerland Österreich einen wesentlichen Schritt in die Zukunft. „Künftig werden wir auch in Österreich einen klaren Fokus auf unser Kerngeschäft legen und unser Vorgehen konsequent am Zielbild der Strategie ausrichten“, erklärt Ralf Teschmit, Geschäftsführer von Lekkerland Österreich.

Für Lekkerland Österreich steht im Rahmen der Strategieumsetzung insbesondere das Wachstum mit Regionalkunden im Fokus. So überzeugte das Unternehmen 2012 Neukunden mit einem neuen, flexibleren Logistikkonzept: Der Einsatz von kleineren Lieferfahrzeugen ermöglicht eine höhere Anzahl an Stops, flexiblere Belieferungen in der Innenstadt sowie die Möglichkeit kleiner Bestellmengen für den Kunden. Das Konzept startete im April 2012 in Salzburg und wurde im Dezember auf Wien ausgeweitet.

„Wir arbeiten intensiv daran, für unsere Kunden optimale Lösungen zu entwickeln“, erläutert Ralf Teschmit, Geschäftsführer Lekkerland Österreich. „Mit unserem neuen Lieferkonzept können wir ihnen einen deutlichen Mehrwert bieten.“

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Raphael Maier
Personalia
07.07.2015

Der Schweizer Raphael Maier (32) übernahm mit 1. Juli 2015 die Position des Logistikleiters bei Lekkerland, dem österreichischen Anbieter für Unterwegskonsum. Er löst damit Florian Bell ab, der ...

Die Lekkerland Logistik, jetzt komplett in Ternitz, beliefert täglich rund 3000 System- und Regionalkunden in Österreich.
Aktuell
22.10.2014

Mit 30. September 2014 fasste der Großhändler und Partner für Anbieter von Unterwegskonsum seine Logistik am Standort Ternitz in Niederösterreich zusammen und baut dort Personalressourcen und neue ...

Emmanuel Fink tritt als Verkaufsleiter in die Lekkerland-Geschäftsführung ein.
Personalia
29.04.2014

Mit 1. Mai 2014 verstärkt Emmanuel Fink als neuer Sales Director die Geschäftsleitung von Lekkerland Österreich. Der 35jährige war zuletzt Vertriebsleiter bei Samsung Österreich für ...

Mag. Albert Bamberger
Personalia
27.03.2014

Mag. Albert Bamberger hat die Marketingleitung bei Lekkerland Österreich übernommen.

Firmenchef Georg Pfeiffer (re.) und Holding-GF Erich Schönleitner schauen mit einem Lächeln zurück und mit einem Lachen nach vorn.
Aktuell
16.01.2014

Die Pfeiffer Handelsgruppe bilanziert das Jahr 2013 erfolgreich: Der Gesamtumsatz stieg um 3,7 Prozent auf insgesamt 798 Millionen Euro an. Im Lebensmitteleinzelhandel standen die Gesundung von ...

Werbung