Direkt zum Inhalt

Leserreise nach Paris

21.11.2002

Vom 21. bis 23. Oktober 2002 öffnete in Paris der SIAL seine Pforten. Die Handelszeitung war mit ihren Leserinnen und Lesern gemeinsam auf dieser Messe.
Am Montag, dem 21. Oktober 2002, starten wir mit einem Linienflug der Austrian Airlines von Wien nach Paris (Charles de Gaulle) bzw. mit Crossair von Salzburg oder Graz über Zürich nach Paris CDG. Am Flughafen erfolgt der Empfang und Transfer ins sehr gute, zentral gelegene Mittelklassehotel; Messebesuch. Der Dienstag, 22. Oktober, ist für einen ganztägigen indidviduellen Messebesuch vorgesehen. Am Mittwoch, dem 23. Oktober, erfolgt der Rückflug von Paris nach Österreich. Bis zum Transfer zum Flughafen steht auch dieser Tag für einen weiteren Messebesuch zur Verfügung. Nachmittags Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Crossair über Zürich nach Salzburg oder Graz bzw. mit Direktflug mit Austrian Airlines nach Wien.

Infokasten:

Der Preis pro Person ab/bis Wien mit Austrian Airlines beträgt 699 E, die Flughafengebühren ab/bis Wien ca. 47 E.
Der Preis pro Person ab/bis Salzburg oder Graz mit Crossair beträgt 595 E, die Flughafengebühren ab/bis Salzburg oder Graz ca. 79 E. Einzelzimmerzuschlag: 130 E. Messeeintrittskarte: Preis noch nicht bekannt.
Inkludierte Leistungen
* Linienflug lt. Programm, Bordimbiss, 20 kg Freigepäck * Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen * sehr gutes zentralgelegenes ***Hotel, Basis DZ/D/WC, ÜF * 3-Tages-Metropass * Reisebegleitung von DAS REISEKONTOR - Salzburg. Preise lt. 21.3.2002, Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen.


Es gelten die ARB der Kammer der gewerbl. Wirtschaft, Sekt. Reisebüros, neueste Fassung Veranstalter: DAS REISEKONTOR - Swoboda GmbH , 5020 Salzburg - Mitglied im Verein der Interessenvertretung von Pauschalreiseveranstaltern - Kundengeldabsicherung durch eine Reiseinsolvenzversicherung bei der Europäischen Reiseversicherung - Polizze Nummer 0091 600010. Preis- und Kalkulationsstand Mai 2002.

Auskunft: DAS REISEKONTOR - Swoboda GmbH, A-5020 Salzburg, Schrannengasse 2, Tel.: +43/662/880185, Fax: +43/662/8801859, E-Mail: gerhard.swoboda@dasreisekontor.at
Dabei sein ist alles. Eine kleine aber freine Gruppe heimischer Produzenten war bei der diesjährigen internationalen Lebensmittelmesse Sial vertreten.
Abschlüsse werden kaum gemacht, das Interesse an österreichischen Produkten ist aber sehr groß. Es ist absolut wichtig bei dieser großen Lebensmittelmesse auszustellen,“ so der Tenor der österreichischen Aussteller, die bei der diesjährigen Sial ihre Produkte präsentierten. Österreich steht international vor allem für Natürlichkeit und Genuss. Das Interesse ist auch für ein „einfaches“ Produkt wie den Steirische Apfel enorm, der sich neben den internationlen Convinience Produkten stark behaupten konnte.
Die Sial findet alle zwei Jahre in Paris Parc des Expositions statt. Für die Veranstalter war die Messe auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg, die Zahlen können sich sehen lassen: 5240 Aussteller aus 98 Ländern, 135.000 Besucher.
Österreich war vertreten durch Greisinger (Fleisch-, Wurst- und Selchwarenerzeugung GmbH), Bioquelle Kalus Lösch, Guschlbauer, Darbo, H.H.T. Handels GmbH, Eva Handels GmbH, Manner, Mautner Markhof, Niemetz, Helmut Sachers Kaffee, AGA Overseas, Agrarmarkt Austria, Steirergold Kürbiskerne, Alma, F. Url & Co, Rupp Cheese Innovation sowie Rupp Käseexport, Leitner Handels GmbH, Gebrüder Wörle, Pfanner, Bomba Energie Getränkevertriebs GmbH, Rox Company, Gasteiner sowie Pago und Rauch Fruchtsäfte.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Madlberger
17.07.2018

Einen aufschlussreichen Befund über die Stagnation der Handelsmarken im österreichischen  LEH liefert die jüngst von der Action FOCUS Research Ges.m.b.H. vorgelegte Langzeitstudie über die  ...

Madlberger
11.07.2018

Gestützt auf Nielsen-Daten, vermittelt das PLMA Jahrbuch 2018, das der Handelszeitung vorliegt, einen topaktuellen und differenzierten Überblick über das spannende Umsatzmatch zwischen den ...

Buchtipp
10.07.2018

Unverblümt und direkt hilft Sarah Knight beim mentalen Entrümpeln, um sich erfolgreich von alten Gewohnheiten zu befreien. Ganz genau geht es um sinnvolle Ziele und das Überwinden ...

International
09.07.2018

Im Namen von rund 3.000 Gläubigern des kroatischen Nahrungsmittel- und Handelsriesen Agrokor wurde letzte Woche ein Gläubigervergleich bestätigt. RussischeSberbank und US-Fonds werden dabei die ...

Das neue Regionallager von denn´s in Inzersdorf erhöht die Effizienz und verringert den CO2-Fußabdruck
Handel
09.07.2018

Seit Anfang Juni betreibt die Bio-Supermarktkette ein eigenes Regionallager am Großmarkt Inzersdorf im Süden Wiens. Für die effiziente Belieferung der Märkte in Wien und Umgebung stehen außerdem ...

Werbung