Direkt zum Inhalt
Hansjörg Neuhold (Bereichsleiter Bau/Facility), Claudia Messner-Kern (Zentraler Bauerbereich), Matthias Rassbach (Geschäftsleiter Zentralbereiche) dürfen sich über das goldene ÖGNI-Siegel für 30 nachhaltig gebaute Filialen freuen.

Lidl-Filialen für nachhaltige Bauweise ausgezeichnet

21.03.2019

Kürzlich wurden zwölf weitere Filialen mit der Gebäudezertifizierung in „Gold“ der Österreichischen Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft (ÖGNI) ausgezeichnet.

Die Lidl-Logistikzentrale im steirischen Wundschuh wurde sogar mit dem ÖGNI-Siegel "Platin" ausgezeichnet.

Mit insgesamt 30 zertifizierten Filialen ist Lidl Österreich hierzulande die Nummer 1 im Bereich Nachhaltigkeit im Bau. Für den „Gold-Standard“ müssen die Standorte strenge und nachhaltige Kriterien erfüllen. Alle ausgezeichneten Filialen verfügen über eine hocheffiziente vollautomatisierte technische Gebäudeausrüstung und sind teils mit Photovoltaikanlagen sowie E-Tankstellen für Autos und Fahrräder ausgestattet. Zusätzlich werden die Filialen mit einer ressourcenschonenden Wärmepumpentechnologie beheizt. Das heißt, die Abwärme der Kälteanlagen dient als umweltfreundliche Heizung. 

Filialen mit reduziertem CO2-Fußabdruck

Ein weiteres Kriterium ist die Bauweise. „Durch die nachhaltige Baukonstruktion können wir die Filialen einfach um- und ausbauen und damit flexibel auf künftige Bedürfnisse eingehen. So vereinen wir Kundenzufriedenheit, Umweltverträglichkeit und Wirtschaftlichkeit. Außerdem sparen wir durch die nachhaltige Bauweise nicht nur Geld, sondern reduzieren unseren CO2-Fußabdruck nachhaltig“, sagt Hansjörg Neuhold, Bereichsleiter Bau & Facilitymanagement bei Lidl Österreich.

Die Filialen punkten mit natürlichen Baustoffen, wie beispielsweise einer Holzdachkonstruktion im Verkaufsbereich. Außerdem sind sie barrierefrei und bieten behindertengerechte Toiletten für die Kunden. Neben den 30 zertifizierten Filialen ist auch das Lidl-Logistikzentrum im steirischen Wundschuh mit dem ÖGNI-Siegel ausgezeichnet – in diesem Fall sogar mit „Platin“.

 

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Thema
09.07.2019

Bis 2020 soll Mikroplastik in Lidl-Eigenmarkenprodukten durch umweltfreundlichere Alternativen ersetzt werden.

Der Kategoriesieger unter den Energydrinks macht mit natürlichem Koffein munter.
Industrie
05.07.2019

Beim heuer erstmals vergebenen Innovationspreis „Austria-Produkt des Jahres“ wurden gleich zwei der diesjährigen Almududler-Produkteinführungen ausgezeichnet.

Neue Produkte
01.07.2019

Lidl Österreich bringt mit „Lidl Connect“ frischen Schwung in den Mobilfunk-Markt. Zum Start gibt‘s vier Wertkarten-Tarife.

Handel
24.06.2019

Lidl Österreich wird im kommenden Herbst insgesamt rund 60 neue Lehrlinge einstellen – vom Einzelhandel über Finanz- und Rechnungswesen bis hin zur Betriebslogistik. Bewerbungen sind nur noch bis ...

Handel
17.06.2019

Vom 12. bis 14. Juni fand am USI Gelände und im Strandbad Klagenfurt das große Bundesfinale zum „Lidl Österreich Schulbeach Cup 2019“ – der offiziellen österreichischen Meisterschaft im ...

Werbung