Direkt zum Inhalt

Lidl-Mutter setzte sich große Ziele

09.05.2018

Die Schwarz Gruppe (Lidl, Kaufland) will im laufenden Geschäftsjahr die Umsatzmarke von 100 Milliarden Euro knacken.

Die Schwarz Gruppe ist der größte Handelskonzern Europas und kontrolliert als Mutterkonzern die Unternehmen Lidl und Kaufland. Über den Umsatz kann müsste sich der Händlerriese eigentlich keine Sorgen machen. Im Geschäftsjahr 2017 (per Ende Februar 2018) hat die deutsche Unternehmensgruppe den Filial- und Online-Umsatz zum Vorjahr auf 96,9 Milliarden Euro (+7,4%) gesteigert. Aber das reicht der Schwarz Gruppe noch nicht, 2018 soll nämlich die Umsatzmarke von 100 Milliarden Euro geknackt werden. 2017 machten die Investitionen sieben Milliarden Euro aus, auch die Zahl der Mitarbeiter stieg um 10.000, auf insgesamt 400.000 Angestellte. Hier will der Konzern jedenfalls nicht einsparen, denn auch heuer soll eine ähnliche Summe in den Konzern gesteckt werden.

 

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Da muss man die Konsumenten schon für besonders dumm halten: 70 Prozent weniger Inhalt zum gleichen Preis.
Thema
21.01.2019

Weniger Ware und teilweise sogar mehr Müll ums gleiche Geld.

Thema
15.01.2019

Nachhaltigkeit, Innovation und Digitalisierung: Diese drei Disziplinen stehen 2019 im Fokus des Wettbewerbs in der europäischen  Lebensmittelwirtschaft. Für österreichische Produzenten und Händler ...

(v. l.): Matthias Rassbach (Geschäftsleiter Lidl Österreich), Andreas Köttl (ÖGNI Präsident), Andrej Babic (Zentraler Baubereich Lidl Österreich), Claudia Messner-Kern (Zentraler Baubereich Lidl Österreich), Hansjörg Neuhold (Bereichsleiter Bau/Facility Management Lidl Österreich), Albrecht Kemmann (ÖGNI Auditor), Tobias Hutter (ÖGNI Auditor) und Peter Engert (Geschäftsführer ÖGNI)
Handel
22.11.2018

Insgesamt achtzehn Filialen des Diskonters haben mittlerweile das Gütesiegel „Gold“ von der Österreichischen Gesellschaft für nachhaltige Immobilienwirtschaft erhalten. Ziel von Lidl: Alle neuen ...

Industrie
12.11.2018

Der Umsatz und das Ergebnis von Manner sind im letzten Quartal durch die niedrigeren Rohstoffpreise gestiegen. Auch die Aussichten für das Unternehmen sind rosig.

Handel
12.11.2018

Nach dem Erfolg im letzten Jahr belegt Lidl Österreich auch heuer sowohl in der Kategorie „Diskonter“ als auch im Gesamtranking den ersten Platz und ist damit erneut Österreichs „Händler des ...

Werbung