Direkt zum Inhalt
Beim ersten Stakeholder Dialog suchte Lidl Österreich gemeinsam mit den Teilnehmern nach neuen Wegen und Möglichkeiten, ein noch nachhaltigeres Sortiment der Zukunft zu entwickeln.

Lidl Österreich lud über 40 Stakeholder zum Gespräch

08.10.2018

Über 40 Teilnehmer aus verschiedenen Bereichen sind der Einladung zum ersten Stakeholder Dialog von Lidl Österreich am 27. September gefolgt. Themenschwerpunkte waren die Zukunft des Essens und Nachhaltigkeit in der Sortimentsgestaltung.

Ähnlich wie Rewe verantaltete auch Dikonter Lidl heuer erstmals zu einem Stakeholder-Dialog. Gemeinsam mit den Teilnehmern wurde nach Wegen und Möglichkeiten, ein noch nachhaltigeres Sortiment der Zukunft zu entwickeln. Ausgangspunkt der Veranstaltung war die zunehmende Veränderung landwirtschaftlicher und gesellschaftlicher Rahmenbedingungen. Zu dem Thema referierte Michaela Russmann in ihrer Key Note mit dem Titel „Die Zukunft des Essens“. Einen Einblick in interne Standards der Qualität-Sicherung gab Silvia Greimel. Anschließend erarbeiteten die Teilnehmer im World Café Ideen und Ziele für die erfolgreiche Umsetzung nachhaltigerer Lebensmittelproduktion. Das Feedback der Veranstaltung viel nicht schlecht aus: „Ich habe die offene Herangehensweise von Lidl sehr geschätzt, um Feedback der verschiedenen Stakeholder-Gruppen einzuholen“, gab Carina Hauptmann von RespACT.  

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Aldi UK-Chef Giles Hurley
International
01.10.2018

Die deutsche Hofer-Mutter Aldi hat in Großbritannien konnte erstmals nach vier Jahren einen Anstieg des Betriebsgewinns verbuchen.

Thema
01.10.2018

Zum 17ten Mal wird heuer am 1.Oktober der internationale „Tag des Kaffees“ gefeiert. Auch hierzulande ist und bleibt es das Lieblingsgetränk der Österreicher.

Interspar-Bäckereileiter Dieter-Erich Schranz und Gusswerk Braumeister Reinhold Barta freuen sich über das gelungene Bio-Brotbier.
Handel
01.10.2018

Mit dem Programm „Young & Urban by Spar“  greift der Lebensmittelhändlern der österreichischen Start-Up-Szene unter die Arme. Das neueste Jungunternehmen aus der Förder-Initiative bringt Bio- ...

Tobias Fischer, Julian Briendl, Yannick Atzlinger, Leonie Hack und die Lehrerin Sindy Cserer (NMS Sattledt) freuen sich über das Obst und Gemüse von Hofer
Handel
01.10.2018

Ab Schulbeginn versorgt Hofer rund 2.500 Kinder kostenlos mit frischem Obst und Gemüse.

Key Account Manager Robert Esterer
Handel
24.09.2018

In der Stieglbrauerei zu Salzburg komplettiert Robert Esterer das Team im Bereich Key Account Management LEH.  

Werbung