Direkt zum Inhalt
Lidl Österreich veröffentlicht seinen zweiten Nachhaltigkeitsbericht

Lidl Österreich präsentiert zweiten Nachhaltigkeitsbericht

19.09.2018

In den letzten zwei Jahren hat sich bei Lidl Österreich in Sachen Nachhaltigkeit einiges getan. All diese Fortschritte, Meilensteine und Ziele hat der Diskonter in seinem neuen Nachhaltigkeitsbericht zusammengefasst. 

„Es gelingt uns immer besser, effizient und gleichzeitig nachhaltig zu wirtschaften. In den letzten beiden Jahren haben wir wieder viel erreicht, “ so Christian Schug, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Lidl Österreich zum neuveröffentlichten Nachhaltigkeitsbericht. Die Handelskette setzt sich etwa mit kostenlosen E-Tankstellen für Kunden und Mitarbeiter über die Ausweitung des Sortiments mit regionalen Produkten und verbesserte Tierwohlstandards bis zum Ausbau der Kooperationen mit sozialen Einrichtungen, für eine bessere Welt ein. Außerdem sind alle Produkte der Premium-Eigenmarke „Ein gutes Stück Heimat“ zu 100 Prozent bio und palmölfrei. Lidl ist auch der erste Diskonter in Österreich mit AMA-zertifiziertem Putenfleisch im dauerhaften Sortiment. Der neue Nachhaltigkeitsbericht soll einen transparenten und umfangreichen Überblick über das nachhaltige Engagement von Lidl Österreich geben. Zusätzlich soll er dazu beitragen das Unternehmen an seine Ziele zu erinnern um einen konsequenten Weg in die Richtung weiterzugehen.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
29.10.2018

Hofer hat einen weiteren Meilenstein erreicht. Mittlerweile gibt es ganze 500 Filialen des Diskonters in Österreich. Außerdem wurde die Handelskette mit gleich drei „Poldis“ für die Gestaltung ...

Die oesterreichischen Landwirte freuen sich über die Unterstuetzung von Spar
Handel
29.10.2018

Mehr Geld für mehr Leistung ist die aktuelle Forderung der Landwirtschaft. Bei Spar wird das schon seit mehreren Jahren umgesetzt: Für das freiwillige Mitmachen in verschiedenen Qualitätsprojekten ...

Handel
24.10.2018

Bis Ende 2019 will Lidl Österreich alle Eigenmarken-Textilartikel, die Viskose beinhalten, auf die umweltfreundlichere Lenzing Ecovero Viskose umstellen.

Hofer bringt Bio-Babynahrung der Eigenmarke „Zurück zum Ursprung“ ins Regal und unterstützt mit 5 Cent pro verkauftem Gläschen das Ö3-Weihnachtswunder.
Handel
24.10.2018

Hofer will im Rahmen der Initiative „Ö3-Weihnachtswunders“ jenen unter die Arme greifen die das Schicksal hart getroffen hat.

Thema
22.10.2018

Wo kauft der Kunde der Zukunft seine Lebensmittel und Produkte des täglichen Bedarfs ein? Die aktuelle Studie der der globalen Strategie- und Marketingberatung Simon-Kucher & Partners versucht ...

Werbung