Direkt zum Inhalt

Lidl Österreich unterstützt Jugendrotkreuz bei Projekt #humanity

21.11.2019

Dafür verteilte das Jugendrotkreuz gemeinsam mit Lidl Österreich Anfang Oktober kostenlose „Werteboxen“ mit speziellen Unterrichtmaterialen für Pädagoginnen und Pädagogen zur Vermittlung von Zivilcourage und Werten. Weitere Informationen zur Initiative gibt’s online unter www.humanity.at

 

Unter dem Hashtag „humanity“ hat das Österreichische Jugendrotkreuz einen dreijährigen Themenschwerpunkt gestartet, der für mehr Menschlichkeit im Internet und auf Social Media sorgen soll. Im ersten Jahr richtet sich das Angebot vor allem an Betreuungspersonen. Dafür bietet das Jugendrotkreuz spezielle Unterrichtsmaterialien und Workshops zum Thema „Digitale Lebenswelten von Jugendlichen“ an. „Die Lebensrealität von Jugendlichen spielt sich heute vielfach im digitalen Bereich ab. Mit #humanity setzt sich das Jugendrotkreuz deshalb auch im Netz für mehr Menschlichkeit ein. In Lidl Österreich haben wir hier einen wichtigen Partner gefunden. Gemeinsam haben wir Werteboxen mit Übungen für mehr Zivilcourage im Internet an alle österreichischen Volksschulen verschickt. Für diese Unterstützung möchten wir uns herzlich bedanken“, so Michael Opriesnig, Generalsekretär des Österreichischen Roten Kreuzes.

Mit Übungen zum richtigen Umgang mit Hasskommentaren oder Anfeindungen lernen die Kinder und Jugendlichen spielerisch das richtige Medienverhalten im Internet kennen. „Auch im Netz gehören Anstand und Respekt dazu. Das geht nur mit der nötigen Medienkompetenz und einem sicheren Umgang mit dem Internet. Pädagoginnen und Pädagogen sind hier wichtige Multiplikatoren. Wir freuen uns sehr, dass wir damit einen Beitrag gegen Hass und Angst im Internet leisten können“, so Simon Lindenthaler, Leiter der Unternehmenskommunikation von Lidl Österreich.

Langfristige Partnerschaft

Lidl Österreich und das Österreichische Rote Kreuz verbindet seit vielen Jahren eine Partnerschaft. Neben zahlreichen Blutspendeaktionen unterstützt das heimische Unternehmen regelmäßig wohltätige Einrichtungen und Projekte wie die „Team Österreich Tafeln“ und die „Kinderburg Rappottenstein“.

 

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Ronny Bauer (Geschäftsführer Lidl Österreich), Franz Prokop (Bezirksvorsteher Wien Ottakring), Eva Ertl (Volkshilfe Wien), Ilse Pfeffer (Bezirksvorsteherin Wien Hernals)
Handel
17.12.2019

Die neue Lidl-Filiale in Wien, Heigerleinstraße 43, wurde zur Freude der Kunden und der motivierten Mitarbeiter eröffnet. An der offiziellen Eröffnungsfeier nahmen auch Bezirksvorsteherin Ilse ...

v.l.: Rene Mader (Verkaufsleiter Lidl Österreich), Thorsten Schmidt (Filialleiter), Sigrid Wimmer (Leiterin Vinzi Markt), Franz Vilim (Ehrenamtlicher Mitarbeiter Vinzi Markt)
Handel
11.12.2019

Die neue Lidl-Filiale in Graz, Conrad-von-Hötzendorf-Straße 165, wurde zur Freude der Kunden und der motivierten Mitarbeiter eröffnet. An der offiziellen Eröffnungsfeier nahmen auch Sigrid Wimmer ...

(v.l.) Balazs Peter, Vertriebsleiter bei Lidl Österreich, Dr. Alexandra Gruber (Obfrau des Verband der österreichischen Tafeln) und Herbert Herdlicka (Obmann der Wiener Tafel)
Thema
09.12.2019

Beim „Zweiten Österreichischen Tafel-Sammeltag“ sammelten hunderte Ehrenamtliche in 64 Lidl Österreich Filialen rund 30 Tonnen haltbare Lebensmittel für die österreichischen Tafeln.

Torsten Friedrich wird als Stellvertreter von Alessandro Wolf die Geschäftsleitung verstärken.
Personalia
09.12.2019

Die Geschäftsleitung von Lidl Österreich setzt sich ab Jänner 2020 leicht verändert zusammen.

Die Lidl-Filiale in Bad Radkersburg arbeitet vollkommen klimaneutral.
Thema
26.11.2019

Die Lidl-Filialen in Klagenfurt, Flatschacher Straße, und in Bad Radkersburg arbeiten vollkommen klimaneutral. Möglich wird das durch eine umweltfreundliche Technik und den Ausgleich von CO2- ...

Werbung