Direkt zum Inhalt

Lidl Österreich unterstützt „Zebra“ mit 10.000 Euro

05.09.2019

Seit mehr als 10 Jahren unterstützt Lidl Österreich die Arbeit von „Licht ins Dunkel“. Im vergangenen Jahr gingen wieder 130.000 Euro an die Hilfsaktion. 10.000 Euro dieser Spende kommen dem Beratungs- und Therapiezentrum „Zebra“ zugute. Dort fließt das Geld in die psychologische Betreuung von geflüchteten und verfolgten Kindern und Jugendlichen.

 

Bei Kindern und Jugendlichen, die unter den Folgen von Flucht und Vertreibung in Kombination mit Gewalterfahrungen leiden, treten häufig psychische Belastungen durch Erinnerungen an Erlebtes auf. Das steirische Beratungs- und Therapiezentrum „Zebra“ kümmert sich in solchen Fällen um die Opfer. Das Ziel ist es, die Kinder und Jugendlichen psychisch zu entlasten und zu stabilisieren. „Jedes Kind hat ein Recht auf eine möglichst unbeschwerte Kindheit. Mit der finanziellen Unterstützung von Lidl Österreich konnten wir den kriegs- und fluchttraumatisierten Menschen wieder ein Gefühl der Sicherheit, der Wertschätzung und der Geborgenheit vermitteln“, sagt Alexandra Köck, Geschäftsführerin von Zebra.
„Kein Kind sollte Dinge wie Krieg und Verfolgung erleben müssen. Wir hoffen, dass unser Beitrag vielen Kindern und Jugendlichen eine angstfreie Zukunft ermöglicht“, so Christian Schug, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Lidl Österreich.

Unterstützung vieler Kinderprojekte

Neben dem Beratungs- und Therapiezentrum „Zebra“ setzt sich Lidl Österreich für viele weitere Kinder- und Jugendprojekte in ganz Österreich ein – wie beispielsweise die Jugendarbeit des Österreichischen Roten Kreuzes, die Kinderhilfsorganisation Pro Juventute oder die Lidl Österreich Schulläufe.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Die Lidl-Spende von 12.000 Euro kommt der Kinder- und Jugendhilfsorganisation "Zebra" zugute.
Handel
11.03.2020

Lidl Österreich unterstützt über „Licht ins Dunkel“ das Beratungs- und Therapiezentrum „Zebra“ in Graz mit 12.000 Euro. Das Geld fließt in die psychologische Betreuung von geflüchteten und ...

Eine Spende von 30.000 Euro aus den Erlösen der elften Spar-Stickermania übergab Spar-Konzern-Marketingleiter Dr. Gerhard Fritsch (m.) an Mag. Karl Semlitsch, Präsident von Rettet das Kind Österreich (r.) und Mag. Walter Paulhart, Generalsekretär von Rettet das Kind Österreich (l.). Die Summe wird für regionale Rettet das Kind-Organisationen in den Bundesländern verwendet.
Handel
11.03.2020

Die Spar-Stickermania war auch in der bereits elften Auflage ein voller Erfolg. Die neue Stickermania-App brachte noch mehr Sammelspaß für Jung und Alt und schaffte es sogar auf Platz 1 der ...

v.l.: Gerald Bischof, Bezirksvorsteher Wien/Liesing, Ronny Bauer, Geschäftsführer Lidl Österreich, Elisabeth Lehninger und Karin Wertneg, beide Le+O Lebensmittel und Orientierung, Caritas Wien.
Handel
20.02.2020

Die neue Lidl-Filiale in Wien, Breitenfurterstraße 345, wurde heute zur Freude der Kunden und der motivierten Mitarbeiter eröffnet. An der offiziellen Eröffnungsfeier nahmen auch Bezirksvorsterher ...

Karsten Kremer (li.), Geschäftsleiter Einkauf bei Lidl Österreich, und Alessandro Wolf (re.), Vorsitzender der Geschäftsleitung von Lidl Österreich, haben den gentechnikfreien Lachs schon verkostet.
Sortiment
20.02.2020

Lidl Österreich setzt ab sofort als erster Lebensmittelhändler in Österreich auf gentechnikfreien Lachs aus nachhaltiger Produktion.

Handel
19.02.2020

Lidl Österreich unterstützt das Projekt „Mama/Papa hat Krebs“ der Österreichischen Krebshilfe in der Steiermark mit 12.000 Euro. Das Projekt bietet betroffenen Familien eine kostenlose ...

Werbung