Direkt zum Inhalt
Zum fünften Mal in Folge: Lidl Österreich ist ein „Great Place to Work“. V. l. n. r.: Christian Schug (Vorsitzender der Geschäftsleitung Lidl Österreich), Doris Palz (Geschäftsführerin „Great Place to Work“), Christian Putz (Leiter Personal Lidl Österreich)

Lidl Österreich weiterhin ein "Great Place to Work"

19.03.2018

Lidl Österreich wurde gestern zum fünften Mal in Folge vom „Great Place to Work“-Institute, zu einem der besten Arbeitgeber in Österreich ausgezeichnet.

„Auch wenn es bereits zum fünften Mal in Folge ist: Diese Auszeichnung ist etwas Besonderes und eine echte Teamleistung! Der Handel ist jeden Tag herausfordernd und nicht immer einfach“, freut sich Christian Schug, Vorsitzender der Geschäftsleitung. Mehr als 2.500 Mitarbeiter haben Lidl Österreich als Arbeitgeber freiwillig und anonym bewertet und auch heuer schafft es der Lebensmittelhändler unter die Gewinnern in der Kategorie „XL“. Fast 90 Prozent bezeichnen den Diskonter als sehr guten Arbeitsplatz und wollen noch lange dort arbeiten.

Eine der wichtigsten Prioritäten von Lidl ist die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben. Deswegen nahm das Unternehmen gemeinsam mit Mitarbeitern am Audit „berufundfamilie“ teil, einer Initiative des Familienministeriums. Dort wurden gemeinsam eine Reihe von Schwerpunkten erarbeitet und Maßnahmen daraus umgesetzt – vom Papa-Monat über das Sabbatical bis hin zur Wiedereingliederungsteilzeit. Den Angestellten werden noch weitere Vorteile geboten, zum Beispiel ein über kollektivvertraglicher Mindestlohn, eine minutengenaue Zeiterfassung, Aus- und Weiterbildungen, Mitarbeiter-Rabatte, Dienstautos für Filialleiter, Mitarbeiterbefragungen, sowie eigene Veranstaltungen und Events.

 

 

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
15.10.2018

Lidl Österreich stellt als erster Händler komplett auf Fairtrade-Bananen um.

Handel
15.10.2018

Hofer widmet im Rahmen seiner Nachhaltigkeitsinitiative „Projekt 2020“, eine limitierte Auflage von Basmatireis, Fruchtgummis sowie Orchideen der Pink Ribbon Aktion der Österreichischen Krebshilfe ...

Beim ersten Stakeholder Dialog suchte Lidl Österreich gemeinsam mit den Teilnehmern nach neuen Wegen und Möglichkeiten, ein noch nachhaltigeres Sortiment der Zukunft zu entwickeln.
Handel
08.10.2018

Über 40 Teilnehmer aus verschiedenen Bereichen sind der Einladung zum ersten Stakeholder Dialog von Lidl Österreich am 27. September gefolgt. Themenschwerpunkte waren die Zukunft des Essens und ...

SHOPPING-CENTER LJUBLJANA-ŠIŠKA
Thema
03.10.2018

Der Wettlauf zwischen den Immobilien-Investoren, die Invasion internationaler Fachmarktketten in den kleinen österreichischen Markt und der Verdrängungsfight zwischen  Diskontern und ...

Tobias Fischer, Julian Briendl, Yannick Atzlinger, Leonie Hack und die Lehrerin Sindy Cserer (NMS Sattledt) freuen sich über das Obst und Gemüse von Hofer
Handel
01.10.2018

Ab Schulbeginn versorgt Hofer rund 2.500 Kinder kostenlos mit frischem Obst und Gemüse.

Werbung