Direkt zum Inhalt
Zum fünften Mal in Folge: Lidl Österreich ist ein „Great Place to Work“. V. l. n. r.: Christian Schug (Vorsitzender der Geschäftsleitung Lidl Österreich), Doris Palz (Geschäftsführerin „Great Place to Work“), Christian Putz (Leiter Personal Lidl Österreich)

Lidl Österreich weiterhin ein "Great Place to Work"

19.03.2018

Lidl Österreich wurde gestern zum fünften Mal in Folge vom „Great Place to Work“-Institute, zu einem der besten Arbeitgeber in Österreich ausgezeichnet.

„Auch wenn es bereits zum fünften Mal in Folge ist: Diese Auszeichnung ist etwas Besonderes und eine echte Teamleistung! Der Handel ist jeden Tag herausfordernd und nicht immer einfach“, freut sich Christian Schug, Vorsitzender der Geschäftsleitung. Mehr als 2.500 Mitarbeiter haben Lidl Österreich als Arbeitgeber freiwillig und anonym bewertet und auch heuer schafft es der Lebensmittelhändler unter die Gewinnern in der Kategorie „XL“. Fast 90 Prozent bezeichnen den Diskonter als sehr guten Arbeitsplatz und wollen noch lange dort arbeiten.

Eine der wichtigsten Prioritäten von Lidl ist die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben. Deswegen nahm das Unternehmen gemeinsam mit Mitarbeitern am Audit „berufundfamilie“ teil, einer Initiative des Familienministeriums. Dort wurden gemeinsam eine Reihe von Schwerpunkten erarbeitet und Maßnahmen daraus umgesetzt – vom Papa-Monat über das Sabbatical bis hin zur Wiedereingliederungsteilzeit. Den Angestellten werden noch weitere Vorteile geboten, zum Beispiel ein über kollektivvertraglicher Mindestlohn, eine minutengenaue Zeiterfassung, Aus- und Weiterbildungen, Mitarbeiter-Rabatte, Dienstautos für Filialleiter, Mitarbeiterbefragungen, sowie eigene Veranstaltungen und Events.

 

 

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
23.07.2018

Lidl Österreich baut die langjährige Partnerschaft mit dem Roten Kreuz weiter aus. Der Diskonter ist offizieller Unterstützer von „time4friends“, einer Beratungsstelle der NGO von Jugendlichen für ...

Handel
27.06.2018

Lidl Österreich feierte sein 20-jähriges Jubiläum mit einem großen Mitarbeiterfest. Mehr als die Hälfte der Beschäftigten aus allen Bundesländern waren mit Begeisterung letztes Wochenende bei der ...

Handel
27.06.2018

Der Lebensmittelhandel wächst weiter. Gerade der vergrößerte Erlebnisfaktor bei Diskontern ist neben dem gestiegenen Qualitätsbewusstsein der Konsumenten, ausschlaggebend dafür. Investiert wird ...

Thema
27.06.2018

Hornbach Österreich hat einen wichtigen Schritt für den Handel hat gemacht: Die Einführung der sechsten Urlaubswoche. Die Lebensmittelbranche wird diesem Beispiel nicht folgen, zumindest ...

(v.l.n.r.): Katrin Ehweiner, Kinder- und Jugendbeauftragte Pro Juventute (lila T-Shirt), Mag. Andrea Mayer, pädagog. Direktorin Pro Juventute (mit Reifen orange), Dipl.-Päd. Univ. Andreas Trummer, Bakk. phil., Mitarbeiter Kompetenzzentrum (mit Reifen grün), Kinder von Pro Juventute
Handel
04.06.2018

Der heimische Diskonter Lidl unterstützte zum wiederholten Mal den Pro Juventute Cup mit Warenspenden.

Werbung