Direkt zum Inhalt

Lidl spendet 12.000 Euro für Österr. Krebshilfe

19.02.2020

Lidl Österreich unterstützt das Projekt „Mama/Papa hat Krebs“ der Österreichischen Krebshilfe in der Steiermark mit 12.000 Euro. Das Projekt bietet betroffenen Familien eine kostenlose psychologische Begleitung bei Krebsdiagnosen.

Die Diagnose „Krebs“ löst bei Betroffenen und Angehörigen, insbesondere bei Kindern, häufig Gefühle wie Angst, Verzweiflung und Wut aus. Allein in der Steiermark leben etwa 1.500 minderjährige Kinder mit einem krebskranken Elternteil. Das Projekt „Mama/Papa hat Krebs“ der Österreichischen Krebshilfe Steiermark unterstützt Kinder in diesem emotionalen Ausnahmezustand mit einer kostenlosen psychologischen Begleitung. Dabei stehen speziell geschulte Therapeutinnen und Therapeuten in Beratungsstellen im ganzen Land zur Verfügung und helfen bei Bedarf auch vor Ort in den Familien. „Krebserkrankungen von Eltern sind besonders für Kinder eine riesen Belastung. Gerade sie brauchen eine ganz spezielle Betreuung, die durch die Österreichische Krebshilfe flächendeckend im ganzen Land gewährleistet wird. Wir hoffen, dass unsere Spende vielen betroffenen Familien hilft“, so Alessandro Wolf, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Lidl Österreich. „Den Soforthilfe-Fonds der Österreichischen Krebshilfe mit ausreichend finanziellen Mitteln auszustatten, ist eine Herzensangelegenheit. Erleben wir doch täglich, was es für Patienten und Angehörige bedeutet, durch die Krebserkrankung auch in finanzielle Not zu geraten. Wir danken allen Privatpersonen und Unternehmen, die soziale Verantwortung zeigen und uns unterstützen“, so Christian Scherer, Geschäftsführer Österreichische Krebshilfe Steiermark.

Unterstützung vieler Kinderprojekte

Seit mehr als 10 Jahren unterstützt Lidl Österreich die Arbeit von „Licht ins Dunkel“ und spendet jedes Jahr über 100.000 Euro. Ein Teil dieser Spenden kam 2019 der Österreichischen Krebshilfe und dem Projekt „Mama/Papa hat Krebs“ zugute. Daneben setzt sich Lidl Österreich für viele weitere Kinder- und Jugendprojekte in ganz Österreich ein – wie beispielsweise die Jugendarbeit des Österreichischen Roten Kreuzes, die Kinderhilfsorganisation Pro Juventute oder die Lidl Österreich Schulläufe.
Weitere Infos unter www.krebshilfe.at

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
25.03.2020

Von 30. März bis 4. April können alle Lidl-Kunden im Rahmen einer österreichweiten Sammelaktion bedürftige Menschen mit einer Spende unterstützen.

Handel
24.03.2020

Lidl Österreich verzichtet ab sofort auf den Import von Obst und Gemüse per Flugzeug.

Eine gute Idee: Die arbeitenden Menschen sind zwischen 8 und 9 Uhr überwiegend auf dem Weg in oder schon in der Arbeit - und alle anderen gehen halt später. So blieben die älteren und gesundheitlich angeschlagenen Kunden unter sich.
Handel
17.03.2020

Von Rewe kam der Vorschlag, auch Lidl Österreich unterstützt ihn: Die Zeit von 8 bis 9 Uhr morgens für ältere Personen freizuhalten. Jüngere Kunden werden gebeten, in diesem Zeitraum bewusst auf ...

Die Lidl-Spende von 12.000 Euro kommt der Kinder- und Jugendhilfsorganisation "Zebra" zugute.
Handel
11.03.2020

Lidl Österreich unterstützt über „Licht ins Dunkel“ das Beratungs- und Therapiezentrum „Zebra“ in Graz mit 12.000 Euro. Das Geld fließt in die psychologische Betreuung von geflüchteten und ...

Eine Spende von 30.000 Euro aus den Erlösen der elften Spar-Stickermania übergab Spar-Konzern-Marketingleiter Dr. Gerhard Fritsch (m.) an Mag. Karl Semlitsch, Präsident von Rettet das Kind Österreich (r.) und Mag. Walter Paulhart, Generalsekretär von Rettet das Kind Österreich (l.). Die Summe wird für regionale Rettet das Kind-Organisationen in den Bundesländern verwendet.
Handel
11.03.2020

Die Spar-Stickermania war auch in der bereits elften Auflage ein voller Erfolg. Die neue Stickermania-App brachte noch mehr Sammelspaß für Jung und Alt und schaffte es sogar auf Platz 1 der ...

Werbung