Direkt zum Inhalt
Guy Steffens ist neuer Geschäftsführer bei L’Oréal Österreich

L’Oréal Österreich: Guy Steffens übernimmt Geschäftsführung

09.01.2018

Der Kosmetikmarktführer L’Oréal verstärkt sein Führungsteam in Österreich: Der gebürtige Niederländer Guy Steffens hat die Anfang Jänner 2018 neuerlich geschaffene Geschäftsführer-Funktion für den Mass Market-Bereich übernehmen, die davor Country Manager Klaus Fassbender - neben seiner Gesamtverantwortung für die Niederlassung - direkt ausgeübt hatte.

Der 39-jährige Guy Steffens verfügt über elf Jahre Erfahrung in der L’Oréal Gruppe und bekleidete mehrere Funktionen in Marketing und Vertrieb. Zuletzt war er als Vertriebsdirektor für Consumer Products in den Niederlanden tätig. Davor konnte er bei Kraft Foods, Sara Lee und Samsung Electronics nicht nur andere Branchen, sondern auch andere Länder kennenlernen, etwa als Head of Retail Marketing Benelux. Der künftige General Manager wird für Marketing, Vertrieb und Controlling der großen, internationalen Marken L’Oréal Paris, Garnier, Maybelline und Essie und in der Folge auch für NYX, die jüngste Marke der Division, zuständig sein.

Mit der Erweiterung des Managementkomitees trägt L’Oréal Österreich seiner dynamischen Entwicklung und der wachsenden Komplexität des Geschäftsbereichs Consumer Products Rechnung. Die Niederlassung hat 2017 ihre 50-jährige Erfolgsgeschichte gefeiert. Sie basiert auf einer klaren Orientierung an den Bedürfnissen unserer Konsumenten und Kunden sowie der Fähigkeit zur ständigen Transformation aufgrund von Veränderungen in der Welt.   

L’Oréal Österreich ist eine 100-Prozent-Tochter der französischen L’Oréal SA und beschäftigt rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Consumer Products Division ist der größte von insgesamt vier Verkaufskanälen, in denen L’Oréal weltweit seine Produkte vertreibt.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung
Werbung