Direkt zum Inhalt
Der Familienbetrieb, vertreten durch die Geschwister Thomas Schneider (Mitte) und Barbara Kargl mit Sohn Raphael Kargl (r.).

Marchfelder Gemüse erobert Spar mit Eigenmarke

21.11.2016

Der Familienbetrieb „Schneider´s Gemüseland“ aus Groß-Enzersdorf ist ab sofort Spar-Eigenmarken-Partner für Tiefkühl-Gemüse aus dem Marchfeld. Gemüse der Marchfelder Region ist ab sofort unter der Spar-Qualitätsmarke und in kürze auch in Bio-Qualität unter Spar Natur*pur in ganz Österreich erhältlich. 

Frisches Gemüse aus Familienhand – von der Saat bis zur Ernte: Der niederösterreichische Familienbetrieb „Schneider’s Gemüseland“ ist seit kurzem Exklusivpartner von Spar. Familie Schneider investierte dafür in seine Tiefkühl-Abfüll-Anlagen sowie in ein neues, vollautomatisiertes Tiefkühllager, um das Gemüse aus der eigenen Landwirtschaft im Marchfeld und die dafür nötigen Mengen bereitstellen zu können. So gelangt 100 Prozent erntefrischer Geschmack aus dem Marchfeld auf die Teller von Spar-Eigenmarken-Fans in ganz Österreich. „Wir kooperieren mit Spar auf Augenhöhe und haben uns langfristig aneinander gebunden. Für uns und unsere Mitarbeiter haben wir damit wichtige Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt. Zu wissen, dass wir mit unseren Produkten ab sofort österreichweit in jedem Spar-, Eurospar- und Interspar-Markt vertreten sind, macht uns schon stolz“, freut sich Eigentümer Josef Schneider über den wichtigen Schritt für sein Unternehmen.

ZU den neuen Produkten zählen: die rein biologisch hergestellte Varianten der Bio-Eigenmarke Spar Natur*pur, wie etwa „Bio-Karotten-Duo“, „Zarte Bio-Mischung“, „Bio-Suppengemüse“ und „Bio-Zuckermais“ aus dem Marchfeld. Mit „Marchfelder Gemüse Allerlei“, „Marchfelder Zarte Mischung“ oder „Marchfelder Erbsen“ der Spar Qualitätsmarke gehört auch Gemüse aus konventioneller zum neuen Sortiment. 

Werbung

Weiterführende Themen

Handel
25.01.2019

In Oberösterreich warten 150 Stellen in 10 verschiedenen Lehrberufen darauf, besetzt zu werden. Darum startet Spar Oberösterreich ab sofort die Suche nach den Besten, die sich zu den 350 aktuell ...

Bio-Bolognese vom Junghahn denn’s Eigenmarke 350g, € 3,49
Handelsmarken
25.01.2019

Nach Bio-Eiern ist nun auch eine Bio-Bolognese mit Junghahn-Fleisch aus dem Bruderhahnprojekt der Bio-Supermarktkette erhältlich.

Neue Produkte
21.01.2019

Die neuen Jackfrucht-Dosen bieten Vegetariern und Veganern eine Alternative für die fleischlose Küche.

Thema
15.01.2019

Nachhaltigkeit, Innovation und Digitalisierung: Diese drei Disziplinen stehen 2019 im Fokus des Wettbewerbs in der europäischen  Lebensmittelwirtschaft. Für österreichische Produzenten und Händler ...

Werbung