Direkt zum Inhalt

Margarine Lexikon

12.07.2002

Delikateßmargarine ist die von den Konsumenten am häufigsten verwendete Sorte. Sie besteht zu mindestens 97 Prozent aus pflanzlichen Fetten. Wird auf der Verpackung eine bestimmte Pflanzenart genannt (z. B. Sonnenblumenmargarine), so muß das Produkt auch tatsächlich sortenrein sein. Vielfältige Verwendung. Nur linolsäurereiche Margarine sollte nicht zum Braten verwendet werden.

Erfahren Sie hier mehr über Anwendungsmöglichkeiten von Fetten.

Reform-Margarine:

Sie enthält keine gehärteten Fette und auch die Umesterung ist nicht erlaubt. Damit die Streichfähigkeit optimal ausfällt, werden Kokos- oder Palmfett mit einem höheren Anteil an gesättigten Fettsäuren verwendet.

Diät-Margarine:

Besteht ausschließlich aus pflanzlichen Ölen und Fetten. Eignet sich auch zum Kuchenbacken, Anbraten und Dünsten, ist aber nicht für schwimmendes Herausbacken und Frittieren geeignet. Bei der Marke „Minarine“ handelt es sich um eine solche fettreduzierte Diätmargarine.

Haushalts-, Tafelmargarine:

Vielfach eine fein abgestimmte Mischung aus pflanzlichen Fetten. Haushaltsmargarine hat für die Küche eindeutige Vorteile aufzuweisen. Sie verträgt aufgrund des geringen Anteils an ungesättigten Fettsäuren beim Braten auch höhere Temperaturen. Das macht sie universell einsetzbar.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

(v.li.n.re.): Tobias Frank, Geschäftsführer und 1. Braumeister der Ottakringer Brauerei, Alfred Hudler, Vorstandssprecher der Ottakringer Getränke AG und Peter Dobcak, Fachgruppenobmann Gastronomie der Wirtschaftskammer Wien
Industrie
03.07.2020

Ab sofort gibt es wieder Gelegenheit am Gelände Ottakringer Brauerei mit einem kühlen Bier den Sommer zu genießen. Gestern Abend hat das „Ottakringer Bierfest“ mit dem Eröffnungsevent begonnen. ...

Ja! Natürlich-Urgestein Martina Hörmer gibt die Geschäftsführung ab und wird Markenbotschafterin.
Personalia
02.07.2020

Martina Hörmer, langjährige Ja!Natürlich Geschäftsführerin, wechselt nun aus dem operativen Geschäft in die Rolle der Markenbotschafterin für Ja!Natürlich. Die Geschäftsführung der Ja!Natürlich ...

Hofer-CEo Horst Leitner mit den nun in voll rezyklierbaren Kunststoff verpackten FairHOF-Produkten.
Handel
02.07.2020

Im Rahmen der „Hofer Verpackungsmission: Vermeiden. Wiederverwenden. Recyceln.“ hat der Diskonter bereits zahlreiche Maßnahmen zur Materialreduktion sowie Verpackungsoptimierung umgesetzt und ...

(v. l. n. r.): Claus Hofmann-Credner (Marketingleiter bei Almdudler), Gerhard Schilling (Geschäftsführer von Almdudler) und Prof. Dr. Werner Beutelmeyer (Institutsvorstand und Eigentümer des market instituts) bei der Übergabe des Customer Excellence Awards 2020
Industrie
02.07.2020

In einer market institut-Befragung von 46.000 Konsumenten setzt sich Almdudler mit klarem Abstand gegen 27 weitere Limonademarken durch.

: v.l.: Harald Mießner, Michael Paterno, Marcel Haraszti, Elke Wilgmann, Robert Nagele und Erich Szuchy
Handel
02.07.2020

Mit der neuen Organisationseinheit „Billa Merkur Österreich“ (BMÖ) werden künftig beide Supermarkt-Vertriebsformate des Lebensmittelhändlers aus einer Organisation und einem Unternehmen heraus von ...

Werbung