Direkt zum Inhalt

Markencheck Brand.Swipe von Marketagent

24.04.2019

Seit Jänner 2017 kommt Brand.Swipe als innovatives Tool der mobilen Marktforschung zum Einsatz, um die Sympathiewerte von 1.050 Marken zu erheben.

Brand.Swipe fragt nicht nach Gründen und Motiven - die User können mit einem Smartphone-Wisch nach links oder rechts intuitive "likes" und "dislikes" vergeben. „Das Tool erlaubt es, schnell und unkompliziert die aktuelle Beliebtheit einer großen Anzahl von Marken zu erfragen und Beliebtheits-Trends klar abzubilden. Brand.Swipe bietet hier eine sowohl effektive als auch unterhaltsame Art der Umsetzung“, erklärt Marketagent-Geschäftsführer Thomas Schwabl.

Marken mit "Heimvorteil"

Neben Sympathiesieger Manner halten sich mit dm Drogeriemarkt (Platz 3), Hofer (Platz 4), Milka und Vöslauer (Rang 6 bzw. 7) und Rauch (Platz 9) insgesamt sechs heimische Marken unter den beliebtesten 10. Während Schnittenhersteller Manner seit dem Start 2017 nur Spitzenplätze (2, 1, 1) belegte, arbeiteten sich Hofer (8, 8, 4) und Milka (15, 10, 6) langsamer nach oben. Eine etwas unruhige Entwicklung zeigten dm (6, 11, 3), das Österreichische Rote Kreuz (8, 2, 5) und Rauch (7, 18, 9).

... und Verlierer

Hielten sich die beiden Web-Brands Google und YouTube 2017 und 2018 noch unter den Top 5, so wurden sie im ersten Quartal des Jahres 2019 sogar aus den Top 10 auf die Plätze 14 und 16 verdrängt und verloren 2,5 bzw. 2,9 Index-Punkte. Auch die österreichische Marke Wiener Zucker verzeichnete ein Sympathie-Minus von knapp drei Index-Punkten und rutschte von Platz 14 im Jahr 2018 nun auf Platz 29 zurück.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Thema
08.10.2018

Marketagent.com veröffentlichte das große Markenranking „Close To Me“. Eines steht fest der Lebensmittelhandel schwirrt in den Köpfen der Österreicher.

Thema
23.07.2018

Es ist Bewegung in die Eisgewohnheiten der Österreicher gekommen. Die altbewährten Eissorten-Klassiker Vanille, Schokolade und Erdbeere stehen jetzt nicht mehr ganz oben auf der Beliebtheitsskala ...

Das Datenvolumen wird immer größer - was damit aber nicht abgedeckt wird, ist die Frage nach dem "Warum"
Thema
04.12.2017

Um langfristig erfolgreich zu sein, braucht ein Unternehmen die richtige Positionierung. Die Markt- und Meinungsforschung kann dabei helfen. Das gilt für große Unternehmen und KMU gleichermaßen. ...

Nur knapp 51 Prozent der Jugendlichen sehen Bargeld noch als gängiges Zahlungsmittel
Thema
04.10.2017

Der Jugend Trend Monitor 2017 zeigt, dass bei Jugendlichen das Bargeld eine immer geringere Rolle spielt. Fast 30 Prozent setzen bereits verstärkt auf die Bankomat- oder Kreditkarte.

Thema
20.09.2017

Marketagent.com geht in die nächste Runde und zwar mit einem „Gender & Youth Special“, das die unterschiedlichen Markenansichten von Herrn und Frau Österreicher unter die Lupe nimmt.

Werbung