Direkt zum Inhalt

Mars Austria verkauft Waffelfabrik Breitenbrunn an Ritter

27.05.2020

Mars Austria hat vereinbart, den Großteil seiner Waffelfabrik in Breitenbrunn zusammen mit den Marken Amicelli®, Fanfare® und Banjo® an das deutsche Schokoladenunternehmen Alfred Ritter GmbH & Co. KG zu verkaufen. Das Inkrafttreten dieses Verkaufs wird für Anfang Januar 2021 erwartet.

Die 110 Mitarbeiter von Mars Austria in Breitenbrunn haben einvernehmliche Auflösungsvereinbarungen mit Leistungen aus dem zwischen Mars und dem Betriebsrat vereinbarten Sozialplan unterschrieben und werden das Unternehmen bis spätestens Ende November 2020 verlassen.

„Mars war fast 50 Jahre lang in Breitenbrunn ansässig und wir haben eine sehr enge, auch emotionale Verbindung zu dieser Region. Wir freuen uns sehr, dass wir einen Käufer gefunden haben, der wie wir ein Familienunternehmen ist, der unsere Werte teilt, und der vor Ort Süßwaren produzieren und damit Arbeitsplätze mit Perspektive in der Region schaffen wird", so Andreas Dialer, General Manager Mars Austria.

Das 1912 gegründete Familienunternehmen Ritter beschäftigt derzeit rund 1.600 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2019 einen Umsatz von 480 Millionen Euro. Es hat sich bisher auf eine einzige Marke mit verschiedenen Produktvarianten konzentriert – die unverwechselbare quadratische Ritter Sport Schokolade, die am Firmensitz in Waldenbuch bei Stuttgart hergestellt wird. Die farbenfrohen quadratischen Tafeln werden in mehr als 100 Länder weltweit exportiert. Mit der Fabrik in Breitenbrunn wird das Unternehmen sowohl seine Produktionskapazität als auch sein Portfolio erweitern.

Mars wird weiterhin stark in Österreich präsent sein. Der Verkauf des Standortes Breitenbrunn an Ritter hat keine Auswirkungen auf die anderen Standorte von Mars in Österreich, zu denen das Verkaufsbüro in Wien und die Tiernahrungsfabrik in Bruck an der Leitha mit insgesamt rund 400 Mitarbeitern gehören.

Bei der Transaktion waren BDT & Company International, LLP als Finanzberater und Preslmayr Rechtsanwälte als Rechtsberater für Mars tätig.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Thema
25.10.2019

Almdudler-Eigentümer Heribert Thomas Klein löst große Teile seiner Sammlung auf und spendet einen Teil der Einnahmen sozialen Einrichtungen.

(v.l.) Gerald Neumair (Verwaltungsrat Heidi Chocolat), Dompfarrer Toni Faber, Jochen Danninger (ecoplus-Geschäftsführer), Johanna Mikl-Leitner (Landeshauptfrau Niederösterreich), Gerhard Schaller (Geschäftsführer Niemetz Schwedenbomben)
Industrie
18.10.2019

Um das Produktionsvolumen weiter auszubauen und den Konsumentinnen und Konsumenten auch neue Ideen und Geschmacksrichtungen zu bieten, investierte das Unternehmen in den Zubau einer weiteren ...

Karriere
18.09.2019

Seit 1. Juni 2019 verstärkt Mag. (FH) Silvia Blahacek das Team von Ritter Sport Österreich. In ihrer Funktion verantwortet die erfahrene Branchen-Expertin alle Marketingagenden des quadratischen ...

Industrie
18.03.2019

Ritter Sport ist in Österreich mit rund 15 Millionen verkauften Schokoladetafeln mengenmäßig die Nummer zwei am Markt. Gemessen am Gesamtschokolademarkt, der 2018 hierzulande rund EUR 193 ...

Beim ersten Stakeholder Dialog suchte Lidl Österreich gemeinsam mit den Teilnehmern nach neuen Wegen und Möglichkeiten, ein noch nachhaltigeres Sortiment der Zukunft zu entwickeln.
Handel
08.10.2018

Über 40 Teilnehmer aus verschiedenen Bereichen sind der Einladung zum ersten Stakeholder Dialog von Lidl Österreich am 27. September gefolgt. Themenschwerpunkte waren die Zukunft des Essens und ...

Werbung