Direkt zum Inhalt

Matmar SE setzt Expansionskurs fort

02.05.2007

Die erfolgreiche Expansion des Feinkosthauses Matmar SE in Österreich und Ost- und Mitteleuropa erfordert einen Ausbau der Produktionskapazitäten. Durch die Erweiterung der Absatzmärkte ist mit einer gesteigerten Nachfrage zu rechnen.

In Zukunft sollen auch die Märkte Holland, Belgien, Luxemburg, Deutschland, Dänemark, Norwegen, Schweden und Finnland mit Fisch-Produkten aus dem Hause Matmar versorgt werden. Mit den neuen strategischen Partnern - die in ihren Märkten Niederlande und Dänemark etabliert sind - kann die lückenlose Verfügbarkeit der Rohware in den kommenden Jahren garantiert werden. Darüber hinaus erzielt man eine markante Verkürzung der Prozesswege zwischen Fang und Endfertigung.

"Durch unsere neuen Kooperationen können wir einerseits die gestiegenen Marktbedürfnisse der Matmar-Länder optimal befriedigen. Andererseits, können wir durch die rasche Verarbeitung der Rohware signifikante Qualitätsverbesserungen für unsere Konsumenten sicherstellen. Durch die gleich bleibende hohe Qualität kann dieses hohe Niveau über die gesamte Saison gewährleistet werden", betont Mag. Manfred L. Mautner Markhof. Aufgrund der neuen Kooperationen in den Niederlanden und in Dänemark wird der Geschäftspartner Ozean Fisch- und Feinkosterzeugung GmbH die Produktionsstätte in Gallbrunn stilllegen. Mit der Produktionsstätte in Gallbrunn könnten die gestiegenen Bedürfnisse der Matmar-Länder nicht mehr befriedigt werden. Da es sich um Meeresfisch handle, sei es nahe liegend, dass die Produktion direkt an den Ursprung der Rohware verlagert werde. Österreichische Anbieter ohne derartige Kooperationen würden künftig verstärkt mit Lieferausfällen bei Rohware konfrontiert sein und die Versorgung des heimischen Marktes nicht garantieren können.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Mit der Insolvenz des Feinkosthändlers Böhle hat Wien ein weiteres Traditionsgeschäft  verloren.
Handel
30.06.2016

Das Wiener Traditionsgeschäft Feinkost Böhle steht vor dem Aus. 77 Jahre nach der Gründung hat die Familie Ruff am Handelsgericht Wien einen Konkursantrag eingebracht. Der Grund dafür sind ...

Elisabeth Aibler übernimmt die Geschäftsführung der Tochtergesellschaft von Dahlhoff Feinkost in Österreich.
Karriere
23.05.2016

Das deutsche Feinkostunternehmen Dahlhoff hat Mitte März 2016 eine Tochtergesellschaft in Österreich gegründet. Die Geschäftsführung wird in den Händen der Mitgesellschafterin Elisabeth Aibler ...

Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Leo Bauernberger (GF der SalzburgerLand Tourismus Gesellschaft) und  Ex-Ski-Profi Michael Walchhofer (v.l.) bei der Präsentation des Genuss Guide 2015 im Studio 44 in Wien.
Aktuell
25.11.2014

Der Genuss Guide macht sich alljährlich auf die Suche nach den besten 1000 Feinkostläden, Lebensmittelgeschäften, Nahversorgern, Greißlereien und Genusswerkstätten Österreichs. 

Michael Schwerdt übernahm die Feinkost-Verkaufsleitung bei Zielpunkt.
Personalia
15.09.2014

Michael Schwerdt (49) ist neuer Feinkost-Verkaufsleiter bei der heimischen Supermarktkette Zielpunkt. Seit kurzem zeichnet der gebürtige Deutsche die laufende Umsetzung und Optimierung des ...

Stolz auf ihre Diplome als Käse-Sommelier: Barbara Endrich, Selda Erdogan, Tanja Gieselbrecht, Janine Gruber und  Esther Stiplovsek.
Aktuell
29.07.2014

Mit fünf neuen und damit insgesamt 18 Käse-Sommeliers untermauert Spar Vorarlberg seine Fachkompetenz bei Käse, einer Feinkostsparte mit einer großen Vielfalt an regionalen, nationalen und ...

Werbung