Direkt zum Inhalt

Mautner Markhof produziert auf Hochtouren

25.03.2020

In Simmering wird im 2-Schicht-Betrieb gearbeitet, damit die Versorgung des Handels gewährleistet ist.

#supportlocal ist in der jetzigen Situation wichtiger denn je. Auch die Versorgung aller Österreicherinnen mit Lebensmitteln. Auch wenn die meisten Büro-Mitarbeiter – so wie Sie hoffentlich auch – #stayhome #staysafe leben, sehen wir es in unserer Verantwortung weiter zu produzieren. In Wien Simmering läuft daher die Produktion von Essig, Sirup, Senf und Kren auf Hochtouren. Die Versorgung des Lebensmitteleinzelhandels mit unseren Produkten erfolgt wie gewohnt und wir produzieren unter gesteigerten Sicherheitsbedingungen Tag für Tag im 2-Schicht-Betrieb, damit unsere Lager auch weiterhin gefüllt sind. Denn: Neben dem Schutz unserer Mitarbeiter hat die Versorgung der Österreicher oberste Priorität. 

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Markenartikel
31.03.2020

Mautner Markhof bringt auch heuer sommerliche Abwechslung und erfrischt mit den beliebten Sommersirupen in den Sorten Mango, Limette Zitrone und Hugolunder®. Erhältlich sind die drei limitierten ...

Die Wiener Tafel braucht mehr Lebensmittel denn je und hat Anlieferung wie Ausgabe auf ein kontaktloses System umgestellt.
Thema
30.03.2020

Die Wiener Tafel reagiert auf die Covid-19 Krise und ändert ihr System: Ab sofort werden Lebensmittel über kontaktlose Warenübergabe im TafelHaus am Großmarkt Wien an soziale Einrichtungen ...

Salatbauer Alois Liebmann ist bereits seit mehr als 11 Jahren Partner von Spar. Sein steirischer Krauthäuptel ist ab sofort täglich frisch bei Spar in der Steiermark erhältlich.
Handel
30.03.2020

Besonders in Krisenzeiten sind Jahrzehnte lang gewachsene Partnerschaften, wie jene zwischen Spar und den heimischen Bauern besonders wichtig. Mit dem Saisonstart 2020 für das steirische Gemüse ...

Die neue AMA-Kampagne zeigt unsere Bauern authentisch - bei der Arbeit für unsere Lebensmittel.
Industrie
30.03.2020

Die ersten Wochen der Corona-Situation haben bewiesen: Regionale Lebensmittel werden wertgeschätzt wie nie zuvor. Diese Wertschätzung will die AMA nutzen, um die Beziehung zwischen Konsumenten und ...

Der Alkohl aus Altbrot wird derzeit statt für Getränke für nach WHO-Empfehlung hergestellte Desinfektionsmittel verwendet.
Handel
30.03.2020

Dass die Bäckerei Therese Mölk aus Brot von gestern Hochprozentiges brennt ist nichts Ungewöhnliches. Neu produziert die hauseigene Brennerei statt Gin und Ansatzschnaps nun Desinfektionsmittel ...

Werbung