Direkt zum Inhalt
Mit einem Wiederverwendbar-Sackerl sagt INTERSPAR den leichten Obst- und Gemüsesackerl den Kampf an. Waagen-Etiketten können an der angenähten Stofflasche befestigt werden. Das Netz ist waschbar und spart ab der sechsten Verwendung Ressourcen und CO2 ein. Die 4er-Packung ist in allen INTERSPAR-Hypermärkten um € 1,49 erhältlich.

Mehrweg-Sackerl in der Gemüse-Abteilung

18.04.2018

Interspar testet ab sofort eine Alternative zu den herkömmlichen Plastik-Sackerln für Obst und Gemüse.

Spar und Interspar konnten 2017 schon über 20 Prozent an Obst- und Gemüsesackerl einsparen. Die Handelskette testete bereits in der Vergangenheit Alternativen zu den durchsichtigen Plastikverschwendern: 2014 stellte Spar leichte Bio-Sackerl zur Wahl, die zum Teil aus Bio-Kunststoff bestanden und 2016 konnten Kunden Obst und Gemüse in Papier-Sackerl verpacken. Beide Varianten waren weder sonderlich praktikabel noch brachten sie wesentlichen CO2-Einsparungen gegenüber herkömmlichen Plastik. Ob die Kundenzufriedenheit durch diese Initiativen gestiegen ist, ist eine andere Frage. Das Fazit: Nur die Wiederverwendung von Sackerl bringt tatsächliche Vorteile für die Umwelt. Jetzt setzt Interspar eine neue Maßnahme zur Plastik-Reduktion. Ab sofort findet man in allen Interspar-Hypermärkten ein neues Mehrweg-Sackerl. Ganz genau handelt es sich dabei um ein Polyester-Netz mit Zugband das loses Obst und Gemüse zusammen hält. Der Lebensmittelhändler achtet in allen Sortimentsbereichen auf eine ressourcenschonende Verpackung, so wurde beispielsweise die Verpackung der Spar Enjoy-Sandwiches von Plastik auf Karton umgestellt, was immerhin eine Plastik-Einsparung von 22 Tonnen Kunststoff pro Jahr ergibt.

 

 

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Der Alkohl aus Altbrot wird derzeit statt für Getränke für nach WHO-Empfehlung hergestellte Desinfektionsmittel verwendet.
Handel
30.03.2020

Dass die Bäckerei Therese Mölk aus Brot von gestern Hochprozentiges brennt ist nichts Ungewöhnliches. Neu produziert die hauseigene Brennerei statt Gin und Ansatzschnaps nun Desinfektionsmittel ...

Der Spar-Supermarkt am Gartenring 34 in Traismauer besticht durch einen top-modernen Außenauftritt, innovatives Ladendesign und eine große Auswahl an Produkten.
Handel
28.03.2020

Nach erfolgreicher Modernisierung eröffnete am 26. März der Spar-Supermarkt am Gartenring 34a in Traismauer. Damit sichert Spar nicht nur die Nahversorgung im Umfeld des Marktes, sondern ...

In Breitenbach am Inn übernimmt das Dorftaxi der Gemeinde die Zustellung von Spar-Einkäufen. Christoph Sappl (Gemeinde-Mitarbeiter) versorgt somit jene Menschen mit frischen Lebensmitteln, die vorsichtshalber das Haus nicht verlassen sollen. Von links: Gemeinde-Mitarbeiter Christoph Sappl mit LA Bürgermeister Ing. Alois Margreiter.
Handel
25.03.2020

Ab sofort bietet Spar allen Gemeinden in Tirol Unterstützung bei der „Nachbarschaftshilfe“ an. Gemeinden, die gemeinsam mit Freiwilligen oder Vereinen eine Hauszustellung von Lebensmitteln ...

Handel
24.03.2020

Lidl Österreich verzichtet ab sofort auf den Import von Obst und Gemüse per Flugzeug.

Mitarbeiter verschiedener Dienstleister desinfizieren ab sofort die Griffe der Einkaufswagen, bevor der nächste Kunde sie übernimmt.
Handel
20.03.2020

Um ein sichereres Einkaufen zu ermöglichen, desinfiziert Interspar ab sofort den Griff eines jeden Einkaufswagens bevor dieser an die Kundschaft für den Einkauf übergeben wird. Das Unternehmen ...

Werbung