Direkt zum Inhalt
Nach zwanzig Jahren "Friends of Merkur" sind es bereits rund 2,8 Millionen registrierte Stammkunden

Merkur hat rund 2,8 Millionen Stammkunden

02.03.2017

Vor zwanzig Jahren, also 1996, führte Merkur als erstes österreichisches Handelsunternehmen mit „Friends of Merkur“ ein personalisiertes und kostenloses Kundenbindungsprogramm ein. Heute sind es bereits rund 2,8 Millionen „Friends“.

Merkur hat bei der Betreuung der individuellen Wünsche seiner Kunden schon früh eine klare Vorreiterrolle eingenommen: Bereits im Einführungsjahr 1996 haben sich 38.723 begeisterte Kunden für das kostenlose und damals neuartige Kundenbindungsprogramm angemeldet. Seither sind beinahe drei Millionen neue „Friends“ hinzugekommen. Der große Zuspruch und die Treue der Stammkunden macht das Programm für Merkur zu etwas ganz Besonderem. „9 von 10 Kunden sind ‚Friends of Merkur‘ und was uns besonders stolz macht: Selbst der allererste ‚Friend‘ ist nach wie vor ein treuer Kunde“, ist Merkur- Vorstandsvorsitzende Kerstin Neumayer stolz. „Unsere Stammkunden zeichnen für rund 80 Prozent des Umsatzes verantwortlich.“

10 Prozent nach zwei Einkäufen

Regelmäßig bietet Merkur seinen „Friends“ neue und interessante Angebote. Derzeit heißt es „Jeder Einkauf zählt“ bzw. gibt es den „Ich such´s mir aus“-Rabatt. Unabhängig von der Höhe des Einkaufes erhalten Kunden bereits ab dem zweiten Einkauf innerhalb eines Monats einen 10%-Gutschein und ab dem vierten einen 15%-Gutschein für einen Einkauf im Folgemonat. Und beim Rabatt können die Merkur-Stammkunden dreimal pro Woche jedes Mal einen anderen ausgeschriebenen Rabatt einlösen.  Darüber hinaus gibt es für die Stammkunden personalisierte Gutscheine, beispielsweise zum Geburtstag, sowie Vergünstigungen bei langjährigen Kooperationspartnern wie dem Tiergarten Schönbrunn, den Vereinigten Bühnen und dem Familypark St. Margarethen.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

International
17.07.2017

Durch die Ausweitung des Geschäfts in Deutschland will der US-Online-Händler Amazon heuer bis zu 2000 neue Arbeitsplätze schaffen. 

Merkur Vorstand Harald Mießner, Vorstandsvorsitzende Kerstin Neumayer und Trendforscher Harry Gatterer
Handel
10.07.2017

Mit einem Investitionsvolumen von 100 Mio. Euro leitet Merkur sein bisher stärkstes Expansionsjahr ein. Insgesamt stehen sechs Umbauten und sieben Neueröffnungen an. Die Besonderheit: Vier der ...

Handelsmarken
10.07.2017

Die Rewe-Eigenmarke „Da komm' ich her!“ steht für frisches Obst und Gemüse aus Österreichs Regionen – quasi aus nächster Nähe.

Handelsmarken
30.06.2017

Nicht nur die Auswahl an Look by Bipa Nagellacken wird erweitert. Auch das wichtigste Make-Up tool, der Pinsel, bekommt ein makeover mit den neuen  Look by Bipa Oval Brushes. 

Markenartikel
19.06.2017

Mit rund 90 köstlichen Obst- und Gemüsesorten ist SanLucar die Marke mit dem breitesten Sortiment im Handel.

Werbung