Direkt zum Inhalt
Nach zwanzig Jahren "Friends of Merkur" sind es bereits rund 2,8 Millionen registrierte Stammkunden

Merkur hat rund 2,8 Millionen Stammkunden

02.03.2017

Vor zwanzig Jahren, also 1996, führte Merkur als erstes österreichisches Handelsunternehmen mit „Friends of Merkur“ ein personalisiertes und kostenloses Kundenbindungsprogramm ein. Heute sind es bereits rund 2,8 Millionen „Friends“.

Merkur hat bei der Betreuung der individuellen Wünsche seiner Kunden schon früh eine klare Vorreiterrolle eingenommen: Bereits im Einführungsjahr 1996 haben sich 38.723 begeisterte Kunden für das kostenlose und damals neuartige Kundenbindungsprogramm angemeldet. Seither sind beinahe drei Millionen neue „Friends“ hinzugekommen. Der große Zuspruch und die Treue der Stammkunden macht das Programm für Merkur zu etwas ganz Besonderem. „9 von 10 Kunden sind ‚Friends of Merkur‘ und was uns besonders stolz macht: Selbst der allererste ‚Friend‘ ist nach wie vor ein treuer Kunde“, ist Merkur- Vorstandsvorsitzende Kerstin Neumayer stolz. „Unsere Stammkunden zeichnen für rund 80 Prozent des Umsatzes verantwortlich.“

10 Prozent nach zwei Einkäufen

Regelmäßig bietet Merkur seinen „Friends“ neue und interessante Angebote. Derzeit heißt es „Jeder Einkauf zählt“ bzw. gibt es den „Ich such´s mir aus“-Rabatt. Unabhängig von der Höhe des Einkaufes erhalten Kunden bereits ab dem zweiten Einkauf innerhalb eines Monats einen 10%-Gutschein und ab dem vierten einen 15%-Gutschein für einen Einkauf im Folgemonat. Und beim Rabatt können die Merkur-Stammkunden dreimal pro Woche jedes Mal einen anderen ausgeschriebenen Rabatt einlösen.  Darüber hinaus gibt es für die Stammkunden personalisierte Gutscheine, beispielsweise zum Geburtstag, sowie Vergünstigungen bei langjährigen Kooperationspartnern wie dem Tiergarten Schönbrunn, den Vereinigten Bühnen und dem Familypark St. Margarethen.

Autor:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Bei den "Trusted Brands 2017" hat Rewe die Nase klar vor Amazon
International
14.03.2017

Bei der Reader´s Digest-Studie „Trusted Brands 2017“, Deutschlands größte ungestützte Konsumentenbefragung, zeigte sich, dass sich der Handelskonzern Rewe ein weit höheres Vertrauen genießt als ...

Alle im Onlineshop bestellten Waren werden von Merkur-Mitarbeitern verpackt und zum Transport vorbereitet
Handel
27.02.2017

Aufgrund der steigenden Online-Einkäufe eröffnet Merkur am 1. März 2017 im Auhofcenter seinen dritten Auslieferungsstandort in Wien.

Adeg-Kaufmann Thomas Schuster und seine Mitarbeiter im neuen Adeg-Markt in Texing
Handel
27.02.2017

Vor wenigen Tagen hat  Adeg-Kaufmann Thomas Schuster in Texing (Bezirk Melk, Niederösterreich) seinen Adeg-Markt mit Trafik- und Post-Angebot eröffnet.

Ob Zuckerreduktion oder Abschaffung der Plastiksackerl: Der deutsche LEH besetzt das Thema "Gutes Gewissen"
Handel
17.02.2017

Von weniger Zucker und Salz bis zur Abschaffung der Plastiksackerln kämpft der deutsche Lebensmittelhandel mit ethischen Motiven um Kunden. Aber die wollen nicht mehr dafür bezahlen.

Bundesminister Andrä Rupprechter und Vorstandsvorsitzender Frank Hensel verabschieden die letzten Plastiksackerln
Handel
02.02.2017

Die letzten Plastiksackerln wurden vom Lager in die Filialen geliefert, wo die Restbestände abverkauft werden – dann ist das Plastiksackerl bei Rewe Geschichte, wodurch pro Jahr mehr als 28 ...

Werbung