Direkt zum Inhalt

Mit dem Ja! Natürlich Karpfen in die Fastenzeit

02.03.2020

Fastenzeit ist Fisch-Zeit und wenn man dann zu regionalem Bio-Fisch mit kurzen Transportwegen und einem günstigen ökologischen Fußabdruck greift, tut man nicht nur sich selbst, sondern auch dem Klima und der Umwelt Gutes.

Seit 2006 gibt es die Ja! Natürlich Bio-Karpfen, die auch heuer wieder allesamt aus dem Waldviertel kommen und flächendeckend bei allen Merkur Filialen angeboten werden. Ihre Aufzucht ist ökologisch nachhaltig und erfolgt nach strengsten biologischen Richtlinien. Durch das langsame Wachstum sind sie mager, festfleischig und daher besonders schmackhaft. Die Besatzdichten werden bewusst geringgehalten und die Teiche werden weder mit Kunstdünger noch mit sonstigen chemischen Hilfsmitteln behandelt. Der heimische Karpfen ernährt sich also vorwiegend pflanzlich und nicht von anderen Fischen – pflanzliche Bio-Futtermittel werden nur ergänzend zugefüttert und sind garantiert gentechnikfrei. Auch die Umweltorganisation Greenpeace empfiehlt in ihrem Fischratgeber den Bio-Karpfen als beste Wahl, ebenso der WWF. Die Friedfische werden nicht in Monokultur, sondern im Mischbesatz mit anderen heimischen Fischen wie Hecht, Schleie, Zander, etc. gehalten. Wer sich in der Fastenzeit einen besonderen Bio-Fischgenuss gönnen möchte, der könnte es mal mit dem gebratenen Ja! Natürlich Karpfen auf Süßkartoffel-Vogerl-Salat probieren. Hier geht es zum Rezept: https://www.janatuerlich.at/rezept/gebratener-karpfen-auf-suesskartoffel-vogerl-salat/

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Alles Gute kommt von unten: Gesunder Boden über Generationen hinweg.
Thema
02.09.2020

Die Bio-Exklusivmarke „Zurück zum Ursprung“ von Hofer steht für österreichische Bio-Qualität, weitreichende Transparenz und höchste Nachhaltigkeitsansprüche. So setzt sich die „Zurück zum Ursprung ...

An jedem 5. Lidl-Standort gibt es kostenlose E-Tankstellen für Kunden und Mitarbeiter.
Thema
26.08.2020

Bereits zum vierten Mal in Folge ist Lidl Österreich Partner von Mutter Erde, einer Initiative des ORF und führenden Umweltschutzorganisationen Österreichs. Ziel des heurigen Schwerpunkts ist die ...

Ja! Natürlich-Markenbotschafterin Martina Hörmer mit den Meilensteinen der Verpackungsinnovationen, jüngst promotet unter "Raus aus einem Meer aus Plastik".
Thema
21.07.2020

Aus seiner Verantwortung für Mensch, Tier und Umwelt heraus hat Ja! Natürlich seit 2011 durch Reduktion von Verpackungen und die Umstellung auf Green Packaging insgesamt rund 1.000 Tonnen Plastik ...

Ja! Natürlich-Urgestein Martina Hörmer gibt die Geschäftsführung ab und wird Markenbotschafterin.
Personalia
02.07.2020

Martina Hörmer, langjährige Ja!Natürlich Geschäftsführerin, wechselt nun aus dem operativen Geschäft in die Rolle der Markenbotschafterin für Ja!Natürlich. Die Geschäftsführung der Ja!Natürlich ...

Nach dem Umbau erstrahlt der ADEG Markt von Siegfried Grabner in neuem Glanz.
Handel
26.06.2020

Nach einer kurzen Umbauphase eröffnete ADEG Kaufmann Siegfried Grabner am 25. Juni seinen Markt in Obersaifen in der steirischen Gemeinde Pöllau.

Werbung