Direkt zum Inhalt
Philipp Wallisch seit April Milka Marketing Manager für DACHU

Mondelez International: Philipp Wallisch neuer Marketing Manager

12.06.2017

Philipp Wallisch ist seit April 2017 Marketing Manager für die Marken Milka, Toblerone & Suchard in Deutschland, Österreich, Schweiz sowie Ungarn. 

Wallischs Karriere startete bereits vor über 13 Jahren als Vertriebspraktikant, damals noch bei Kraft Foods. Der gebürtige Österreicher kommt jetzt nach neun Jahren an den Wiener Standort zurück. Im Gepäck hat er viel Internationale Erfahrung. Zuletzt verantwortete er als Senior Brand Equity Manager die Marken Milka, Toblerone, Lacta und Alpen Gold im globalen Schokoladeteam. Unter anderem war er an der Einführung der Marke Milka in China beteiligt und hat die Re-Positionierung von Lacta in Brasilien geleitet.

Mondelez International Inc., in mehr als 165 Ländern vertreten, verzeichnete 2016 einen Netto-Umsatz von rund 26 Milliarden US-Dollar.

Werbung

Weiterführende Themen

Mag. Markus Pois
Karriere
06.07.2017

Geschäftsführer Stefan Kaltenbrunner wechselt ab Herbst 2017 als zweiter Geschäftsführer wieder ganz zur machland Obst- und Gemüsedelikatessen GmbH. Efko-Verkaufsleiter Markus Pois wird dann die ...

Andreas Kutil ist für das Geschäft in Österreich, Ungarn, Tschechien und Slowakei verantwortlich
Industrie
02.06.2017

Seit 130 Jahren ist Mondelez in Österreich vertreten - damals unter anderem Namen. Vorarlberg war der erste Auslandsstandort des Unternehmens Suchard, aus dem ein internationaler Konzern mit ...

Markenartikel
10.05.2017

Das globale Snacking-Unternehmen Modelez erweitert mit dem neunen „Philadelphia Mousse“ das Produktportfolio im LEH um 3 drei Sorten: 

Markenartikel
26.04.2017

Zarte Alpenmilch und weiße Schokolade in Wellenform: Mit Milka Waves nimmt Mondelēz International eine neue Generation von Tafelschokolade in ihr Sortiment auf. 

Paul Polman, CEO von Unilever
International
20.02.2017

Das Übernahmeangebot des US-Konzerns ist Unilever zu niedrig. Aber auch aus strategischen Gründen hat der britisch-niederländische Lebensmittelproduzent das Angebot von Kraft Heinz zurückgewiesen ...

Werbung