Direkt zum Inhalt

Mondelez steigert Gewinn im 3. Quartal

05.11.2018

Mondelez hat im dritten Quartal 2018 durch Kostensenkungen mehr Gewinn erzielt.

Der US-Nahrungsmittelhersteller Mondelez, der bekannte Marken wie Milka, Jacobs oder Oreo produziert, hat dank Kostensenkungen im vergangenen Quartal mehr verdient als im Vorjahr. Der Gewinn kletterte von 981 Mio. auf 1,19 Mrd. Dollar (1,05 Mrd. Euro). Zudem profitierte das Unternehmen von höheren Preisen. Der Netto-Umsatz sank dagegen um 3,7 Prozent auf 6,29 Mrd. Dollar, der Grund dafür waren schwächere Geschäfte in Europa und Lateinamerika.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Karriere
25.02.2019

Mondelez International ernennt Vince Gruber zum Leiter des Europageschäfts

Industrie
12.11.2018

Der Umsatz und das Ergebnis von Manner sind im letzten Quartal durch die niedrigeren Rohstoffpreise gestiegen. Auch die Aussichten für das Unternehmen sind rosig.

Thema
07.11.2018

Die österreichischen Shopping Malls bewegen sich im Gegensatz zur Handelswelt nur langsam. Im Moment können die Shopping Center ihren Umsatz noch halten, doch die notwendigen Anpassungen fehlen ...

Industrie
05.11.2018

Der Umsatz des Konsumgüterkonzerns Beiersdorf legte organisch um sechs Prozent zu und bekräftigt die Jahresprognose, allerdings bremsten die Wechselkurse.

Thema
31.10.2018

Halloween wird hierzulande immer beliebter. Deswegen hofft der Handel den Gruselfest-Umsatz von 2017 zu übertreffen. Neben Süßigkeiten, Kürbisse, Kostüme, Schminke sind anlässlich des Fests auch ...

Werbung