Direkt zum Inhalt
Unternehmenssprecherin Ingrid Heinz übergibt den Spendenerlös an Klaus Springer (Leiter Elisabethinum) und Marianne Hengl (RollOn Austria)

MPreis: 40.000 Euro für das Elisabethinum

18.04.2017

Die Tiroler Supermarktkette MPreis unterstützt heuer das Elisabethinum in Axams mit 40.000 Euro, die durch den Verkauf der „Elisabethinum-Sackerln“ sowie die erfolgreiche "Ein Like für einen guten Zweck" Socialmedia-Aktion auf der MPreis Facebook-Seite zustande kamen.

Gemeinsam lässt sich viel bewegen: Das hat MPreis zusammen mit seinen Kunden erneut bewiesen. Insgesamt kamen durch den Verkauf von „Elisabehinum-Sackerln“ bzw. den Kauf dieser Sackerln durch die MPreis-Kunden und die MPreis-Socialmedia-Aktion „Ein Like für einen guten Zweck“ 40.000 Euro zusammen, die vor kurzem dem Elisabethinum übergeben wurde. Die Spende kommt unmittelbar Kindern zugute, die auch in der Schule umfassende Unterstützung und medizinisch-pflegerische Betreuung brauchen. 

In die „Kribeskrabes-Klasse“ gehen sieben Kinder mit sehr hohem Unterstützungsbedarf. So brauchen beispielsweise Christina, Samira, Marie und Darian stets stets eine professionell ausgebildete Mitarbeiterin in ihrer Nähe. Eine Krankenschwester ist Teil des Kribeskrabes-Teams. Sie überwacht zu Beispiel Maries Ernährung über die Nasensonde und kann Darian bei Bedarf Sauerstoff verabreichen. "Wir bedanken uns, bei den vielen MPreis-Kunden die in den letzten Wochen durch den Kauf eines „Elisabethinum-Sackerls“ zu diesem großartigen Erfolg beigetragen haben“, betonen alle Projektbeteiligten. „Zusätzlich hat eine große Zahl an MPreis Facebook-Fans mit ihrem Like den Spendenbetrag gesteigert.", ergänzt Ingrid Heinz, Unternehmenssprecherin von MPreis. 

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Österreich ist in Sachen Bio eine Insel der Seeligen, ergab der Marktcheck von Greenpeace
Handel
14.02.2018

Greenpeace hat den Supermärkten beim Bio-Angebot auf den Zahn gefühlt. Testsieger wurde MPreis, knapp gefolgt von Merkur und Billa.

Thomas Schrott nahm für MPreis die Auszeichnung von Harald Mahrer entgegen
Handel
06.11.2017

Seit 20 Jahren ermöglicht MPreis seinen Lehrlingen auch im Ausland Erfahrungen zu sammeln, jetzt wurde das Unternehmen für dieses besondere Engagement ausgezeichnet.

Bei der Planung des MPreis-Marktes in St. Martin wurde Rücksicht auf die umliegenden Familienhäuser genommen - und gewann dadurch einen Architekturpreis
Handel
12.07.2017

Das Salzburger Architekturbüro LP architektur gewann die Goldmedaille beim "best architects award 18" für den MPreis-Markt in St. Martin im Tennengebirge (Salzburg).

Alle Trigos-Gewinner auf der Bühne (v. l.): Hannes Thaler (MAM Babyartikel), Sepp Eisenriegler (R.U.S.Z), Markus Schörpf und Florian Faber (ARGE Gentechnik-frei), Maria Stern (MPreis), Jakob Hackl (Labonca Biohof), Thomas Jakowiak (RHI) und Bernhard Weber (ICEP)
Handel
22.06.2017

Sechs österreichische Nachhaltigkeitspioniere wurden Anfang dieser Woche mit dem Trigos 2017 ausgezeichnet – unter anderem MPreis, MAM Babyartikel und der Labonca Biohof.

T&G wird 20 Jahre alt.
Handel
24.05.2017

Das 20-jährige Bestehen der T&G Märkte der Firma MPreis wird groß gefeiert – ein Gewinnspiel mit einem Hauptpreis VW Polo und über 300 Gewinnmöglichkeiten wird für alle T&G Kunden ab 29. ...

Werbung