Direkt zum Inhalt
Maria Stern (MPreis) übergibt den Spendenerlös von 40.000 Euro an Rettet-das-Kind-Tirol-Obfrau Brigitte Schieferer

MPreis: 40.000 Euro für „Rettet das Kind Tirol“

26.02.2018

Das Tiroler Familienunternehmen MPreis unterstützt den Verein „Rettet das Kind“ mit einer Spendensumme von 40.000 Euro.

Gemeinsam lässt sich viel bewegen: Das hat die Supermarktkette  MPreis erneut bewiesen. Durch den Kauf der „Rettet das Kind“ - Tragetasche und der erfolgreichen Social-Media Aktion „Ein Like für einen guten Zweck“ ist die beachtliche Summe von 40.000 Euro zusammengekommen. Der Spendenerlös wurde in den Räumlichkeiten des MPreis-Servicecenters in Völs an Brigitte Schieferer, Obfrau des Vereins „Rettet das Kind“, übergeben und per Facebook live übertragen: „Ich bedanke mich bei MPreis und seinen Kunden ganz herzlich. Die notwendige Hilfe für Kinder und ihre Familien in Notsituationen kann damit sichergestellt werden“, erklärt Schieferer überglücklich.

Soforthilfe für Familien mit Kindern in Tirol

Eine Notlage durch einen Krankheits- oder Todesfall, Arbeitslosigkeit, drohende Delogierung – es gibt viele Situationen, bei denen Kinder und ihre Familien in Tirol finanzielle wie psychologische Hilfe benötigen. Dabei hilft die Organisation „Rettet das Kind Tirol“ schnell und unbürokratisch.

Soziales Engagement und soziale Verantwortung gehören traditionell zur Unternehmensphilosphie des Tiroler Traditionsbetriebes. Seit mittlerweile zehn Jahren werden durch den Verkauf von eigens gestalteten Tragetaschen soziale Einrichtungen gefördert. Seit zwei Jahren gepaart mit einer Social-Media Aktion auf Facebook und Instagram. Letztes Jahr konnten, ebenfalls mit einem Spendenscheck von 40.000 Euro, das „Elisabethinum“ in Axams/Nordtirol und somit die pflegerische und medizinische Betreuung für Kinder mit Behinderung und schwerer Erkrankung unterstützt werden.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Stefan Mair (Obmann des Tiroler Lebensmittelhandels), Alexander Jeschow (MPreis) und Matthias Pöschl (GF AMTirol) freuen sich auf die neue Aktion TischleinCheckDich!
Thema
03.10.2019

Vom 03. bis 31. Oktober tourt das TischleinCheckDich-Team durch insgesamt 24 Tiroler Lebensmittelgeschäfte und beschert den Konsumenten Spielfreude und die Aussicht auf köstliche Gewinne.

Erwin Seidemann (Blumenpark Seidemann) Lukas Krösslhuber (Geschäftsführung Wilder Kaiser) Bernhard Bichler (Bio-Wander-Imker) Gudrun Pechtl (Leitung Energie und Umwelt MPreis) Björn Rasmus (Geschäftsführung Bioalpin - Bio vom Berg) Nikolaus Manzl (Bürgermeister Ellmau)
Handel
08.07.2019

Die Bedeutung der Bienen und ihre Nöte rücken immer stärker ins öffentliche Bewusstsein. Jetzt hat der Tiroler Lebensmittelhändler MPreis einen Bienenschaugarten angelegt, der das Thema auch ...

Handel
17.06.2019

Das Fruchtsaft-Sortiment bei MPreis gehört zu den nachhaltigsten in ganz Österreich – das fand der Greenpeace Marktcheck „Saft & Nektar“. MPreis belegte dabei Platz zwei.

Ab dem Kauf von mindestens einem Artikel können bis zu 100 Euro an der Kassa "abgehoben" werden.
Handel
18.02.2019

In über 250 Filialen können Konsumenten nun neben dem Einkauf auch Bargeld abheben. Die wichtigsten Vorteile des neuen Service sind höherer Komfort, Zeitersparnis und die kostenlose Abwicklung. ...

Werbung