Direkt zum Inhalt

MPreis baut sein Online-Angebot aus

14.04.2020

MPreis reagiert rasch auf die aktuellen Herausforderungen und erweitert die Kapazitäten für den Onlineshop massiv. 

Mit dem MPreis-Onlineshop ist das umfangreiche MPreis-Angebot für alle von Kitzbühel bis zum Arlberg immer nur einen Mausklick entfernt. Erst vor kurzem wurden Kapazität und Liefergebiet deutlich erweitert, nun schuf das Tiroler Familienunternehmen im großen Stil noch zusätzliche Möglichkeiten. „Viele Menschen in Tirol sind im Moment auf den OnlineShop angewiesen“ erläutert Ulrich Theilmann, Leiter des Bereichs E-Commerce bei MPreis. „Damit wir auch alle Bestellungen rasch abwickeln können, haben wir schnell reagiert und die Logistik im Hintergrund rasch erweitert.“ In den ersten Tagen der Corona-Maßnahmen sei es, so Theilmann, aufgrund der großen Nachfrage, zu einigen ausgebuchten Zeitfenstern für die Lieferungen gekommen. Mit den zusätzlichen Möglichkeiten gehört das der Vergangenheit an. Rund 1200 Quadratmeter zusätzliche Lagerfläche und auch erweiterte Zustellkapazitäten, mit zusätzlichen Fahrern und Fahrzeugen wurden in Innsbruck eingerichtet. 

Beste Einkaufserlebnisse auch online 

Bestellt werden kann online natürlich 24 Stunden am Tag. Zugestellt werden kann übrigens auch, wenn niemand zuhause ist, aktuell besonders wichtig für Menschen in Schlüsselpositionen, die nicht im Homeoffice arbeiten können. Auch die Hinterlegung am Wunschort ist nämlich möglich. Sobald der Einkauf abgeliefert ist, wird der Empfänger per SMS benachrichtigt. Bezahlt wird im Onlineshop ganz zeitgemäß bargeldlos. Angesichts der aktuellen Situation werden alle Lieferungen kontaktlos zugestellt und auch das Bezahlen ist nur kontaktlos möglich. Zugestellt wird im gesamten Gebiet zwischen Kitzbühel und dem Arlberg. Ab einem Warenwert von €100 ist die Zustellung kostenlos, der Mindestbestellwert beträgt € 35. Alle Details zum Liefergebiet, den Zahlungsmöglichkeiten und zu aktuellen Angeboten sind auf shop.mpreis.at zu finden. 

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

In den MPreis-Filialen erhalten die Kunden schon heute Mund-Nasen-Schutzmasken.
Handel
02.04.2020

Während MPreis-MitarbeiterInnen bereits seit letzter Woche mit Schutzmasken ausgestattet werden, begann heute die erste Verteilung an KundInnen. 

Im Onlineshop bestellt werden die Ostersachen von Niemetz kostenlos nach Wien und in die Bezirke Baden und Mödling geliefert.
Handel
02.04.2020

Wie viele österreichische Unternehmen und Produktionen kämpft auch Niemetz mit den Umständen, die die aktuelle Corona-Krise mit sich bringt. Durch die österreichweite Schließung der Niemetz Shops ...

Der Alkohl aus Altbrot wird derzeit statt für Getränke für nach WHO-Empfehlung hergestellte Desinfektionsmittel verwendet.
Handel
30.03.2020

Dass die Bäckerei Therese Mölk aus Brot von gestern Hochprozentiges brennt ist nichts Ungewöhnliches. Neu produziert die hauseigene Brennerei statt Gin und Ansatzschnaps nun Desinfektionsmittel ...

Beim Ottakringer Lieferservice sind auch Biere, die sonst der Gastronomie vorbehalten sind, privat bestellbar.
Industrie
28.03.2020

 Auch in der Krise ist die Ottakringer Brauerei voll in Betrieb. Alle Produkte werden ohne Einschränkung produziert. Neu seit gestern ist ein Lieferservice in Wien. Wer im Ottakringer Shop ...

Abstandsmarkierungen wie hier bei MPreis erinnern die Konsumenten an die Einhaltung des Mindestabstands von einem Meter.
Thema
19.03.2020

Der Handel schaltet rasch in den neuen "Corona-Modus": Das Personal hat neue Dienstpläne, ältere Arbeitnehmer werden von Kassen abgezogen, die wiederum mit Plexiglas verkleidet werden. Nun wird ...

Werbung