Direkt zum Inhalt
Futterkutter

MPreis und Futterkutter kooperieren im Zeichen der Nachhaltigkeit

12.11.2018

Um Lebensmittelverschwendung aktiv entgegenzuwirken gibt MPreis die frische Ware, die nicht mehr im Geschäft verkauft wird an das Unternehmen Futterkutter weiter. Ziel ist es Nahrungsmittel vor der Tonne zu bewahren und einen sozialen Nutzen zu erzeugen.

MPreis entwickelt laufend nachhaltige Strategien unter dem bewährten Motto „Verwenden statt Verschwenden“, um zu verhindern, dass Nahrungsmittel weggeschmissen werden. Dieses Engagement zeigt auch die neue Kooperation zwischen dem Lebensmittelhändler und Futterkutter. Zwar achtet der Nahversorger auf einen sorgsamen Umgang mit seinen Lebensmitteln, dennoch kommt es immer wieder vor, dass Lebensmittel zwar einwandfrei sind, aber die Verpackung fehlerhaft ist, die Beschriftung nicht stimmt oder das Ablaufdatum näher rückt. Diese Produkte werden neben dem Tiroler Sozialmarkt oder den Tiroler Tafeln künftig auch Futterkutter zur Verfügung gestellt. Das junge Familienunternehmen serviert unter der Woche schmackhafte Mittagsgerichte direkt vom Lastenfahrrad am Franziskanerplatz. Um den Nachhaltigkeitsgedanken gerecht zu werden, werden die Gerichte mit einem altbewährten Metalllöffeln in wiederverwendbaren Pfandgläsern ausgegeben. „Es ist eine Herzensangelegenheit, zukunftsbewusste und lokale Unternehmer zu unterstützen. Denn bei Lebensmitteln bringt die Verwertung im regionalen Kreislauf den entscheidenden Mehrwert“, so MPreis zu der Zusammenarbeit.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Thema
26.05.2020

Neue Plastikfreiheit bei Tchibo: Das Unternehmen geht einen Schritt weiter in Sachen Nachhaltigkeit und entwickelt ein neues Verfahren zur ressourcenschonenden Produktverpackung.

 

Das übersichtliche Filial-Konzept kommt bei Lidl-Kunden und Mitarbeitern gut an.
Handel
25.05.2020

Moderner, heller, schöner – Lidl Österreich präsentiert in der Salzburger Aigner Straße das neue Filialkonzept.

dm drogerie markt bietet in seinem Sortiment ab sofort günstige Textilmasken für den Mund-Nasen-Schutz an, u.a. von der österreichischen Marke doppler
Handel
19.05.2020

dm drogerie markt bietet in seinem Sortiment ab sofort günstige Textilmasken für den Mund-Nasen-Schutz an. Damit soll eine nachhaltigere Mehrweg-Lösung zu den ausgegebenen Einwegmasken geboten ...

Sri Dhanya Adusumilli (Assistentin der Geschäftsleitung Green Brands), Christian Oberndorfer (Leiter Qualitätssicherung Spitz), Jutta Mittermair (Head of Corporate Communications Spitz), Norbert Lux (Geschäftsführer Green Brands)
Industrie
28.04.2020

Nachhaltige Entwicklung ist beim oberösterreichischen Traditionsunternehmen Spitz nicht nur ein Trendbegriff, sondern gelebte Realität. Und so wurde das Unternehmen für sein Engagement punkto ...

Mit Eukalyptus- oder Mandelduft sowie ganz ohne Duftstoffe sind die drei neuen Spülmittelvarianten erhältlich.
Markenartikel
23.04.2020

Konsumenten können sich jetzt auf die innovative Produktserie “für die Zukunft now.” von Colgate-Palmolive freuen. Das neue Spülmittel verfügt über eine biologisch abbaubare Formel und auch die ...

Werbung