Direkt zum Inhalt

Nachwuchs für Metros E-Flotte

21.03.2018

Metro Österreich vergrößert ihre Zustell-Flotte um weitere E-Vans. Ab sofort sind Express-Zustellungen in Linz möglich, Graz soll bald folgen.  

Seit April 2017 beliefert der Lebensmittelhändler, Kunden im Großraum Wien, jetzt können sich auch Metro-Fans in Linz über diesen Service freuen. Die Zustellung des gesamten Gastro-Sortiments, von Fisch und Fleisch bis hin zu Produkten aus dem Nonfood-Bereich erfolgt innerhalb von drei Stunden nicht nur frisch, sondern dank der Elektroautos auch emissionsfrei. Mit diesen Umweltfreundlichen Service erfüllt Metro eine Vorreiterfunktion im Handel. Für die ausgeweitete Express-Lieferung hat die österreichische Post AG spezielle HACCP-Transportboxen mit Kühlelementen entwickelt, damit die Ware auch auf längeren Strecken keinerlei Qualität verliert.  

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
17.09.2018

Metro stellt seine kriselnde Supermarktkette Real zum Verkauf um sich künftig auf den Großhandel zu konzentrieren. Weil Real nur im Komplettpaket abgegeben werden soll könnte das Kartellamt ...

Madlberger
03.09.2018

Der viel zitierte Handel im Wandel hat viele Facetten. Aktuell steht Diskontinuität bei den Eigentumsverhältnissen hoch in Kurs. Die jüngsten Turbulenzen beim Metro Konzern liefern dazu ...

Handel
03.09.2018

Gleich zwei Lidl-Filialen wurden Ende August eröffnet. Die zwei Standorte in Mistelbach und Hard sind nicht nur schön anzuschauen, sondern vor allem nachhaltig und modern.

International
03.09.2018

Aldi Süd startet den Betrieb von Tankautomaten auf Parkplätzen.

Handel
29.08.2018

Der tschechische Milliardär Daniel Kretinsky hat sich ein Aktienpaket des langjährigen Metro-Anteilseigners Haniel gesichert und verhandelt nun auch um weitere Anteile. Über seine Ziele hält sich ...

Werbung