Direkt zum Inhalt

Nah&Frisch mit extra Stärken

03.04.2007

Neben positiven Jahresergebnissen schreitet die Neupositionierung zügig voran. Die strategiekonforme Realisierung zahlreicher neuer Projekte findet im Einzelhandel hohe Zustimmung. Diese starke Identifikation der Kaufleute mit ihrem "Markt mit dem gewissen Extra" bewirkt gleichzeitig einen enormen Motivationsschub mit positiven Auswirkungen auf Umsätze, Erscheinungsbild und Leistungsprofil der Marke Nah&Frisch.

Mit einer Steigerung der Umsätze auf 440 Mio. Euro im abgelaufenen Jahr (+ 3%) findet das überproportionale Engagement der selbstständigen Kaufleute, deren Zahl mit 702 stabil blieb, auch eine ergebnismässige Entsprechung. Zahlreiche verkaufsfördernde Serviceleistungen sind mittlerweile den Nah&Frisch-Kunden österreichweit als spezielle Extras bekannt und werden auch gerne in Anspruch genommen. Zur Vertiefung dieses Profils wurde 2007 als "Jahr der Extras" definiert und ein spezielles Extra-Handbuch geschaffen, das im Detail 10 Extra-Leistungen leitfadenmässig beschreibt, in dem Voraussetzungen und Kosten aufgelistet und konkrete Durchführungsempfehlungen geboten werden. Diese Praxisunterstützung steht allen Nah&Frisch-Kaufleuten im Internet auf der Toni Tipp-Plattform zur Verfügung.

Als Volltreffer mit starken, umsatzfördernden Impulsen erwies sich auch die von September bis Dezember des Vorjahres durchgeführte Kundensammelpromotion mit Royal Doulton Tafelgeschirr, bei der mit über 220.000 Einheiten sämtliche Erwartungen übertroffen wurden.

Zukunftsorientierte Weichenstellungen wurden gruppenintern auch im Kommunikationsbereich vorgenommen. Neben der Überarbeitung der Nah&Frisch-Website wurde die interne Toni Tipp-Plattform für Kaufleute erstellt und das SMS-Service weiter ausgebaut. Damit gelang es, die Voraussetzungen für moderne und rasche Informations- und Kommunikationslinien zu etablieren, die die wichtigen Zielgruppen Kunden und Nah&Frisch-Kaufleute umfassen. Parallel dazu erfolgte die Umsetzung der klassischen Werbung, in der die Nah&Frisch-Kaufleute mit ihren spezifischen Extras als Testimonials agieren und im Mittelpunkt der Leistungsaussagen stehen. Mehr als 50 Kaufleute erlangten so bereits österreichweit Bekanntheit, die auch kundenseitig von positiven Rückmeldungen begleitet wird. Als wirkungsstärkstes Medium haben sich die dabei die TV-Spots (über 2.800 im Vorjahr) erwiesen, gefolgt von Flugblatt- und Hörfunkwerbung.

www.nahundfrisch.at

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung
Werbung