Direkt zum Inhalt
Die LED-Beleuchtung sorgt im gesamten Markt für ein angenehmes Raumklima.

Nah&Frisch neu in Engelhartstetten

06.06.2016

Am 25. Mai 2016 eröffnete Kaufmannsfamilie Pekarek den neuen Nah&Frisch-Markt in Engelhartstetten (NÖ) in enger Zusammenarbeit mit dem Großhandelshaus Julius Kiennast und der Gemeinde. Dieser Markt wurde vorher unter der Adeg-Flagge geführt.

Familie Pekarek steht schon seit einigen Jahren in engem Kontakt zum Großhandelshaus Kiennast und hat sich im Zuge des Neuprojekts zu einem Wechsel von seinem bisherigen Partner Adeg zu Nah&Frisch und Kiennast entschieden. Im Zusammenwirken zwischen Gemeinde, Familie Pekarek und Kiennast wurde an dem optimalen Konzept für eine moderne und zukunftsgerechte Nahversorgung in Engelhartstetten gearbeitet.

Dies bestätigte auch Bürgermeister Josef Reiter in seiner Eröffnungsrede, und so konnte die Gemeinde Engelhartstetten nach zweijähriger Projektierungsarbeit für den Ortskern ein neues und modernes Zentrum errichten, bestehend aus einem Nah&Frisch-Markt auf 150 m², Cafe&Weinbar mit dem Namen „Röstkork“ auf 75 m² und angeschlossenem 50 m² Terrassenbereich, weiters auch ein Gemeindezentrum, die Raiffeisenkassa, Feuerwehr, Bauhof und nicht zuletzt einem großzügigen Veranstaltungszentrum.

Julius Kiennast, Geschäftsführer des Großhandelshauses, bedankte sich in seinen Worten auch bei der Gemeinde für die Investition in die Nahversorgung, die zeige, dass dieses Thema der Gemeinde wichtig sei.

Multifunktional

Der Markt wurde nach den modernsten Nah&Frisch-Kriterien in Zusammenarbeit mit Familie Pekarek gestaltet. Sehr gelungen ist die Verbindung bzw. Kombination des Frische-Bedienungsbereichs mit der Cafe&Weinbar. Neben einer Feinkostinsel und großzügig angelegten Frischezonen werden regionale Produkte ortsansässiger Bäcker und ca. 2800 Artikel des täglichen Bedarfs angeboten. Im Eingangsbereich werden in einem multifunktionalen Sektor Dienstleistungen wie Post-Partner, Putzerei, Tabakwaren, Lotto/Toto, Geschenkartikel und Zeitschriften angeboten.

Bei der Anschaffung der Kältemöbel wurde auch besonders auf Energiesparmöglichkeiten wie z.B. isolierte Glastüren bei der Wandkühlung geachtet. So wird etwa die Klimaanlage durch die Kältetechnik betrieben, was eine Reduktion der Energiekosten um ca. 30 % mit sich bringt.

Die farbliche Gestaltung des Innenraumkonzeptes basiert auf einer Anthrazit-Eichenholzkombination, wobei die optimale Ausrichtung der LED-Beleuchtungstechnik im gesamten Markt für ein angenehmes Raumklima sorgt.

Bei strahlendem Sonnenschein am Tag der Eröffnung konnte Neo-Nah&Frisch Kaufmann Pekarek mehrere hundert Besucher begrüßen, die sich über Ihren neuen Nah&Frisch-Nahversorger freuten. Bei gratis Kaffee und Kuchen am Nachmittag sowie Bier- und Weinverkostung wurde bis in den Abend hinein gefeiert.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Im Rahmen der Neueröffnung übergaben Spar an die Vinzi-Werke € 3.000.  v.l.n.r.: Philipp Weinzettl (Marktleiter) Nora Tödtling-Musenbichler (Koordinatorin der Vinzi Werke Österreich), Vinzipfarrer Wolfgang Pucher und Mag. Christoph Holzer (Geschäftsführer Spar Steiermark und Südburgenland).
Handel
10.06.2020

Der neue 700 m² Supermarkt sichert die Versorgung mit regionalen, hochwertigen Lebensmitteln– in moderner, ansprechender Einkaufsatmosphäre. Bei der Eröffnung spendete Spar 3.000 Euro an die Vinzi ...

Das Portal des 1.900 Quadratmeter großen Hervis-Flagshipstores im Europark Salzburg.
Handel
28.05.2020

Der Hervis-Store im Europark in Salzburg öffnet am 28. Mai 2020 auf 1.900 m² nach einem umfassenden Facelift seine Pforten. Dieser Hervis-Store ist der erste, der mit dem überarbeiteten ...

Schon im März fertig, wurde das Aleja-Center in Laibach nun eröffnet.
International
20.05.2020

Österreichs marktführender Shopping-Center-Betreiber SES Spar European Shopping Centers eröffnete am Mittwoch, 20. Mai 2020 das 150-Millionen-Euro-Projekt Aleja-Center in Ljubljana als ...

Die erste Umbauphase ist abgeschlossen: Shoppartner und Restaurant sind wieder geöffnet, im Interspar selbst ist noch nicht die gesamte Fläche offen.
Handel
15.05.2020

Die erste Umbauphase des beliebten Interspar-Standorts in Nußdorf-Debant ist erfolgreich abgeschlossen. Somit steht den Kundinnen und Kunden ab sofort der erste Teil des modernisierten Hypermarkts ...

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im neuen Spar-Supermarkt Carlbergergasse freuen sich, unsere Kundinnen und Kunden beraten zu dürfen.
Handel
17.04.2020

Spitzenangebote und eine Top-Auswahl bietet der neue Spar-Supermarkt in der Carlbergergasse 64-66 im 23. Wiener Gemeindebezirk, der am Mittwoch, 15. April, eröffnete. Spar präsentiert sich an ...

Werbung