Direkt zum Inhalt
Adeg-Kaufmann Thomas Schuster und seine Mitarbeiter im neuen Adeg-Markt in Texing

Nahversorgung im Bezirk Melk weiter gesichert

27.02.2017

Vor wenigen Tagen hat  Adeg-Kaufmann Thomas Schuster in Texing (Bezirk Melk, Niederösterreich) seinen Adeg-Markt mit Trafik- und Post-Angebot eröffnet.

Unter Applaus von vielen Ehrengästen aus Niederösterreich eröffnete Kaufmann Thomas Schuster am Donnerstag, den 23. Februar 2017 seinen neuen Adeg-Markt in Texing. Seine Vision: Nahversorgung für den Bezirk Melk mit vielen Produkten aus der Umgebung. Um diese zu erfüllen, bietet der selbstständige Adeg-Kaufmann gemeinsam mit seinem Team eine breite Auswahl an Produkten für jeden Anspruch an: Neben Eigenmarken von „Ja! Natürlich“ bis „clever“ finden sich ausgewählte Produkte von lokalen und regionalen Erzeugern im Sortiment des neuen Adeg-Marktes. Darüber hinaus setzt Schuster auf persönliche Beratung und Nahversorgungs-Serviceleistungen wie Hauszustellungen und, unter dem Motto „Alles aus einer Hand“, sowie das Trafik- und Post-Angebote. Bereits in dritter Generation setzt der erfahrene Kaufmann damit auf gelebte Nahversorgung für die Menschen in und um Texing.

Mit Herz und Engagement

Mit der Familie Schuster arbeiten 14 Mitarbeiterinnen aus der Region im neuen Adeg-Markt. Damit sei er nicht nur der einzige Nahversorger in der Gemeinde, sondern auch relevanter Arbeitgeber und Wirtschaftsfaktor, freut sich der selbstständige Adeg-Kaufmann Thomas Schuster: „Ich bin in Texing aufgewachsen und fühle mich hier mit meinem Markt genau richtig. Das macht die Eröffnung meines Marktes zu einem echten Herzensprojekt.“ Bereits in dritter Generation ist Thomas Schuster Nahversorger für Texing und setzt mit seinem besonderen Regionalitätsanspruch auf genau jene Werte, die bereits sein Großvater  bei der Eröffnung 1948 großgeschrieben hat. Dem selbstständige Adeg-Kaufmann ist es ein Anliegen, den Bedarf der Menschen aus der Umgebung bestens zu bedienen und besonders junge Leute und Familien mit einem entsprechenden Angebot zu überzeugen.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Bei der Audienz im Kursalon Hübner: GF Mario Günther Rauch, Kaiser Robert Heinrich I (Robert Palfrader), Kaiser-Adlatus Seyffenstein (Rudolf Roubinek) und GF Ulrike Kittinger
Handel
26.09.2019

Am 18. September 2019 lud der jö Bonus Club zum After-Work Event in den Kursalon Hübner. Rund 300 Partner, Wegbegleiter und Mitarbeiter kamen – mit dabei auch Handelsverband-Geschäftsführer Rainer ...

Die selbstständige Adeg Kauffrau Anna-Maria Buchmüller setzt sich mit den biologisch abbaubaren Öko-Sackerln für weniger Plastik ein
Handel
25.09.2019

Im Kampf gegen Plastik setzt Adeg erneut ein starkes Zeichen. Rund 220.000 Plastiksackerl wurden binnen drei Wochen in insgesamt 73 Adeg Märkten österreichweit durch biologisch abbaubare Öko- ...

Handel
11.09.2019

Modern, effizient und ressourcenschonend – so lautete die Strategie hinter den Umbauarbeiten von AGM im Kärntner Spittal an der Drau. Nun wurde der Adeg Großmarkt am Donnerstag, dem 5. September, ...

Gemeinsam mit seinem Team steht Adeg Kaufmann Thomas Alexejew seinen Kunden bei ihrem Einkauf zur Seite
Handel
05.09.2019

Thomas Alexejew eröffnete am Dienstag, den 3. September, seinen ersten eigenen Adeg Markt in Rangersdorf im Kärntner Bezirk Spittal an der Drau. Der 22-Jährige wusste von Anfang an, dass er ...

Gemeinsam mit seinem Team steht Mario Breitfuss in seinem Adeg Markt den Kunden beim Einkauf zur Seite
Handel
31.07.2019

Der Traum von der Selbständigkeit scheitert bei Vielen an fehlendem Know-How und mangelnder Unterstützung - deshalb unterstützt Adeg mit seinem Gründerservice-Team selbständige Adeg-Kaufleute vom ...

Werbung