Direkt zum Inhalt

Nestle kooperiert mit Pizza-Bäcker Wagner

09.12.2004

Der Schweizer Lebensmittelkonzern Nestle steigt beim zweitgrößten deutschen Pizza-Bäcker Wagner ein. Zum Jahreswechsel werde ein Anteil von 49 Prozent an der Wagner Tiefkühlprodukte GmbH in Nonnweiler im Saarland übernommen.

Die Kooperation bedeute für Nestle den Einstieg in den Tiefkühlpizza-Markt in Deutschland. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart, die Genehmigung der Kartellbehörde steht noch aus. Mit einem Marktanteil von 33 Prozent und einem Umsatz von rund 200 Millionen Euro ist Wagner die Nummer zwei im deutschen Tiefkühlpizza-Markt.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
17.09.2018

denn’s Biomarkt ist mit einer ersten Filiale nun auch im Burgenland vertreten. Damit wächst die Bio-Laden-Familie auf insgesamt 28 Märkte.

Handel
17.09.2018

Metro stellt seine kriselnde Supermarktkette Real zum Verkauf um sich künftig auf den Großhandel zu konzentrieren. Weil Real nur im Komplettpaket abgegeben werden soll könnte das Kartellamt ...

Feierliche Eröffnung der neuen Markthalle in Gmünd
Handel
17.09.2018

Nach 5-monatiger Umbauphase eröffnete Eurogast Pilz & Kiennast am 10.09. 2018 die Gmünder Markthalle. Der Standort des Gastronomiegroßhändlerns ist der zweite C+C Markt mit neuem Konzept.

(v.l.n.r.): Edelbert Schmelzer (BILLA Vertriebsmanager), Manfred Pitters (BILLA Vertriebsmanager) mit den neu gestarteten BILLA Lehrlingen
Handel
12.09.2018

Der Handel weiß die nächste Generation zu schätzen. Sowohl bei Billa, als auch bei Hofer werden die neuen Lehrlinge mit einer Willkommensveranstaltung im Unternehmen begrüßt. Zusätzlich gibt es ...

Madlberger
12.09.2018

Vordergründig wird in diesem Herbst über Digitalisierungs-Hype, Immobiliencoups, Arbeitskampf, Lebensmittel-Herkunft und Migrationsprobleme gestritten. Die größte aktuelle Baustelle im ...

Werbung