Direkt zum Inhalt

Nestlé sagt YES! zu Nuss- und Fruchtriegeln in recycelbarer Papierverpackung

01.10.2019

Ab September 2019 erscheinen unter der neuen Marke YES! 5 trendige Nuss- und Fruchtriegel in innovativer Papierverpackung. Immer mehr Konsumenten sind auf der Suche nach geschmackvollen & gesunden Snacks, bei denen auch Nachhaltigkeitsaspekte berücksichtigt werden – um mit gutem Gefühl zu snacken. Die neuen YES!-Riegel bieten die Antwort auf genau diese Konsumentenbedürfnisse und liegen somit voll im Trend.

Die Verpackung darf nach dem Vernaschen ganz einfach in den Papiermüll.

YES! zu genussvollen Nuss- bzw. Fruchtriegeln voller hochwertiger, natürlicher Zutaten, die so vielfältig sind wie die Natur selbst. Kreative Geschmackskombinationen von süß-salzig bis exotisch-fruchtig sowie unterschiedliche Texturen sorgen für unerwartete Geschmacksabenteuer. Das ist YES!-Genuss mit gutem Gefühl!
Insgesamt besteht das YES!-Sortiment aus 5 unwiderstehlichen Varianten:
Die drei neuen Nussriegel in den Sorten „Meersalz & Mandel“, „Banane & Pecannüsse“ sowie „Cranberry & Mandel“ werden mit dunkler Schokolade verfeinert, die 100 % UTZ-zertifiziert ist. Alle drei eignen sich für eine vegetarische Ernährung und punkten mit einem hohen Nussanteil sowie wertvollen Ballaststoffen.
Die zwei veganen Fruchtriegel in den Sorten „Ananas & Kokosnuss“ sowie „Himbeere & Chia-Samen“ bieten ebenfalls spannende Geschmackserlebnisse und gewinnen ihre Süße ausschließlich aus den enthaltenen Früchten. Im praktischen Single-Riegelformat sind die YES!-Riegel der ideale Snack-Begleiter für jede Gelegenheit. Darüberhinaus sind alle Riegel-Varianten auch glutenfrei.

Gut für mich, gut für die Umwelt

YES!-Riegel in recyclingfähiger Papierverpackung – eine Weltneuheit! Die neuen YES!-Riegel werden von einer innovativen, recycelbaren Papierverpackung umhüllt. Damit ist Nestlé der Vorreiter in der Kategorie, denn die Riegel werden mit der sogenannten „High-Speed Flow Wrap“-Verpackungstechnik verpackt, die bisher Kunststofffolien und Laminaten vorbehalten war. Diese technische Innovation ermöglicht es somit Herstellern im Süßwarensegment, recyclingfähige Papierverpackungen in großem Umfang zu verwenden und dabei die Qualität der Produkte über den gesamten Haltbarkeitszeitraum sicherzustellen. Das Papier stammt aus nachhaltigen Quellen, die von den NGOs Forest Stewardship Council (FSC) oder The Programme for the Endorsement of Forest Certification zertifiziert sind.

Der Start der neuen YES!-Riegel in Papierverpackung ist ein weiterer Schritt in der Strategie von Nestlé, seine Verpackungen bis 2025 recycel- oder wiederverwendbar zu machen. Weitere Infos gibt es ab Ende September unter: www.yessnacks.at

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

In der Halbliterflasche ist pures Olivenöl, in der kleinen 250 ml-Flasche versteckt sich das Chiliöl.
Markenartikel
20.03.2020

Die beliebten Nuri Dosen bekommen Zuwachs. Traditionell in Portugal in Handarbeit hergestellt, überzeugen sie auch die heimischen Nuri Fans seit Generationen mit bester Qualität. Nun kommt eine ...

Markenartikel
13.03.2020

Es gibt eine neue Kreation der Kult-Chili-Sauce: Die Tabasco® Sriracha Sauce ergänzt ab sofort das würzige Sortiment und greift so den Streetfood-Trend aus Südostasien auf.

Markenartikel
13.03.2020

Pfanner bringt drei Neuheiten in Tetrapacks mit 0,75 Litern, 1 Liter und 2 Liter.

Handelsmarken
13.03.2020

Wie aus regionalem Waldhackgut erst Ökostrom und dann Grillkohle wird, macht das innovative Start-up rund um Benjamin Hupfauf vor: Für die Holzkohle, aus der die hochwertigen Alpenkohle ...

Markenartikel
10.03.2020

Ab Mitte März kommt der süße Brotaufstrich von Milka in Östereich, cremige Haselnusscreme mit Sonnenblumenöl, erhältlich in zwei Größen (350 Gramm und 600 Gramm).

Werbung