Direkt zum Inhalt

Neu bei INTERSPAR: Getränke-Rückgabe-Garantie und Kühlservice

26.05.2008

Wer zu einer Grillparty, einem Geburtstagsfest oder einem ähnlichen Anlass einlädt, möchte seine Gäste natürlich nicht "auf dem Trockenen" sitzen lassen. Doch was tun, wenn nach dem Fest viel übrig bleibt? INTERSPAR präsentiert nun die Lösung: die neue und besonders praktische Getränke-Rückgabe-Garantie!

Ganz wichtig: Bewahren Sie beim Einkauf der Getränke Ihren Kassabon auf. Denn ab Donnerstag, 15. Mai, können Sie in allen INTERSPAR-Hypermärkten zu viel gekaufte Getränke (Wein, Schaumwein, Spirituosen, Bier und alkoholfreie Getränke) an der INTERSPAR-Information innerhalb von zehn Tagen zurückgeben! Einzige Voraussetzung: Die Flaschen müssen sich noch im Originalzustand befinden (sortenreine Kiste, Originalverschluss etc.). Sie erhalten nach kurzer Kontrolle der Getränke und des Kassabons entweder INTERSPAR-Einkaufsgutscheine oder das entsprechende Geld bar zurück.

INTERSPAR steht mit seinem Motto "Alles da da da" für ein bequemes, unkompliziertes Shoppingvergnügen. Mit der neuen Möglichkeit, zu viel gekaufte Getränke ganz einfach gegen Bargeld oder Gutscheine zu tauschen, möchte INTERSPAR seinen Kunden noch mehr Service und Sicherheit beim Einkaufen bieten.

Gekühlte Getränke ganz einfach vorbestellen

Neu bei INTERSPAR ist auch der praktische Getränke-Kühlservice. Ab Donnerstag, 15. Mai, können Sie drei Tage vor dem Einkauf jede gewünschte Menge an gekühlten alkoholischen oder alkoholfreien Getränken an der Information vorbestellen. Somit kommen die Gäste Ihrer Party in den Genuss von optimal gekühlten Durstlöschern.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuell
15.01.2009

Die meisten Einkaufsstraßen in Österreich haben nur eine regionale oder lokale Bedeutung und übernehmen vorwiegend Nahversorgungsfunktionen. Diese kleineren Einkaufsstraßen verlieren zum Teil ...

Aktuell
15.01.2009

Der Zucker-, Stärke- und Fruchtkonzern Agrana konnte im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2008/09 nach dem negativen ersten Halbjahr eine deutliche Ergebnisverbesserung erzielen und an das ...

Aktuell
15.01.2009

Die Firmengruppe Pfeiffer mit Sitz in Traun bei Linz hat ihren Umsatz 2008 um 6,7 Prozent auf 647,6 Mio. Euro gesteigert. Für heuer plant das Unternehmen Investitionen von mehr als 30 Mio. Euro. ...

Aktuell
15.01.2009

Trotz Finanzkrise baut die deutsche Supermarktkette Edeka die Beschäftigung aus. "Wir wollen noch in diesem Jahr 8.000 neue Arbeitsplätze schaffen", so Edeka-Chef Markus Mosa. Außerdem rechnet er ...

Aktuell
18.12.2008

Insgesamt bietet MERKUR in 109 Märkten freitags und samstags frischen Fisch in Bedienung an. Davon können zwölf MERKUR Märkte sogar von Montag bis Samstag eine umfangreiche Auswahl an frischen ...

Werbung