Direkt zum Inhalt
Mag. (FH) Kerstin Vockner, MSc zeichnet ab sofort für die Personalagenden der führenden Privatbrauerei Österreichs verantwortlich.

Neue Personalleiterin bei Stiegl

15.09.2020

Mag. (FH) Kerstin Vockner, MSc heißt die neue Personalchefin der Stieglbrauerei. Die 35-jährige Salzburgerin ist seit Jänner 2018 im Unternehmen und verantwortete bisher als Teamleiterin die Bereiche Personalentwicklung und Recruiting.

Mit sofortiger Wirkung übernimmt Mag. (FH) Kerstin Vockner, MSc sämtliche Personalagenden in Österreichs führender Privatbrauerei. Die neue Stiegl-Personalleiterin studierte zunächst Betriebswirtschaft und Informationsmanagement an der FH Salzburg. Nach 10 Jahren Tätigkeit bei der Salzburg AG, wo sie berufsbegleitend an der Donau Universität Krems ein Postgraduate Studium im Bereich „Change Management“ absolvierte, wechselte die Human Resources-Expertin Anfang 2018 zu Stiegl. Als Leiterin des Bereichs Personalentwicklung & Recruiting zeichnete sie bisher für die Einführung einer Mitarbeiter-App, den Aufbau eines Digitalisierungs-Programms sowie für die Themen Führungskräfteentwicklung, Personalauswahl, Konzeption und Organisation von Aus- und Weiterbildungs-Maßnahmen sowie Employer Branding verantwortlich und setzt jetzt mit der Leitung des Bereichs Human Resources den nächsten Karriereschritt. „Es ist ein Privileg für ein Unternehmen wie Stiegl arbeiten zu dürfen. Gerade in einem Familienunternehmen wie der Stieglbrauerei haben Werte, gelebte Tradition und persönliche Kontakte einen wichtigen Platz in der Unternehmensphilosophie. Dies deckt sich mit den Grundwerten, die mir in der Personalarbeit besonders wichtig sind. Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung als Leiterin der Personalabteilung“, betont Kerstin Vockner, die in ihrer Freizeit gerne Yoga betreibt.

Die Stieglbrauerei zu Salzburg

Stiegl ist mit rund 750 Mitarbeitern in sieben Niederlassungen in ganz Österreich die führende Privatbrauerei des Landes und kann auf mittlerweile 528 Jahren Firmengeschichte zurückblicken. Das Salzburger Traditionsunternehmen setzt seinen Fokus auf die Themen Qualität, Regionalität und nachhaltiges Wirtschaften.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Der 50jährige Österreicher Göbel kehrt nach internationalen Stationen in die Heimat zurück.
Industrie
28.08.2020

Mit Thomas Göbel konnte ein international erfahrener Manager als neuer Leiter für Teekanne Österreich und Osteuropa gewonnen werden.

Markus Hawelka (42) verantwortet künftig Vertrieb von Alvorada bei der Minges Kaffeerösterei.
Personalia
31.07.2020

Markus Hawelka wird ab dem 1. September 2020 den Verkauf der Traditionsmarke Alvorada für die Minges Kaffeerösterei in Österreich und angrenzenden Auslands-märkten leiten und verantworten. Damit ...

Sonja Murauer (28) wird bei Kattus-Borco für das Brand Marketing von Marken wie Amaro Montenegro verantwortlich sein.
Personalia
07.07.2020

Murauer übernimmt als Brand Managerin Verantwortung für Spirituosen-Marken wie Amaro Montenegro, Select Aperitivo, Vecchia Romagna, Finlandia, Benriach, Glendronach oder Glenglassaugh.

Ja! Natürlich-Urgestein Martina Hörmer gibt die Geschäftsführung ab und wird Markenbotschafterin.
Personalia
02.07.2020

Martina Hörmer, langjährige Ja!Natürlich Geschäftsführerin, wechselt nun aus dem operativen Geschäft in die Rolle der Markenbotschafterin für Ja!Natürlich. Die Geschäftsführung der Ja!Natürlich ...

Nina Reissner (l.) verstärkt das Jägermeister-Team als Junio Brand Managerin, Isabella Schleicher im Trade Marketing.
Personalia
24.06.2020

Das österreichische Jägermeister Marketing-Team von Lizenznehmer Destillerie Bauer erhält mit Nina Reissner (28) als Junior Brand Managerin und Isabella Schleicher (29) als Trade Marketing ...

Werbung