Direkt zum Inhalt
Die Süßwarenmesse ISM in Köln umfasst neue Themenbereiche

Neue Themenbereiche auf der ISM

16.04.2014

Die 45. ISM – Internationale Süßwarenmesse - vom 1. bis 4. Februar 2015 geht ergänzend zu den bisherigen Ausstellungsschwerpunkten Süßwaren und Knabberartikel mit weiteren Themen an den Start.

Die neuen Themenschwerpunkte stellen Produkte rund um die Begriffe „snacking“ und „to go“ dar, also jene Angebotsbereiche, die in unmittelbarem Zusammenhang mit Süßwaren, Feinen Backwaren und Knabberartikeln in den diversen Verkaufsstellen im In- und Ausland platziert werden. Damit kommt die ISM den aktuellen Informations- und Orderbedürfnissen einer Vielzahl von Einkäufern entgegen, bei denen sich der Einkauf verschiedener „benachbarter“ Segmente bündelt. Diese wiederum orientieren sich stark an den veränderten Verzehrgewohnheiten der Konsumenten, für die u. a. die Mahlzeit „zwischendurch“ oder der Snack „zum Mitnehmen“ eine zunehmend wichtige Rolle spielt. Süßes und Herzhaftes wird hier ebenso nachgefragt wie der dazugehörige Kaffee. Die ISM spiegelt mit ihrem erweiterten Produktangebot diese Konsumentenrealität wider und bietet gleichzeitig Ausstellern und Besuchern noch mehr segmentübergreifende Synergien und Absatzvielfalt.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Alfred Schrott (rechts) bei der Shop-Eröffnung in Graz
Industrie
14.05.2018

Seit 10. Mai 2018 ist Manner auch in Graz mit einem eigenen Shop vertreten und verfügt damit über neun eigene Geschäfte in Österreich. Aufgrund des guten Starts im heurigen Jahr rechnet das ...

Markenartikel
02.05.2018

Das Trend-Tier 2018 gibt es jetzt auch als Keks-Motiv.

Markenartikel
05.02.2018

Neu in der Milka Schokoriegel Familie: Der Milka & Peanut Caramel-Riegel

Rund 37.500 Fachbesucher informierten sich auf der 48. ISM in Köln über das Angebot der 1.656 Aussteller
Industrie
01.02.2018

Gestern ging die 48. ISM, die Weltleitmesse für Süßwaren und Snacks in Köln, zu Ende. Das große Interesse zeigt, dass die Produkte in sämtlichen Absatzkanälen weiterhin sehr gefragt sind – allen ...

Ferrero ist weiter auf Einkaufstour und hat für die Schokoladensparte von Nestlé das Angebot aufgebessert
International
10.01.2018

Der italienische Süßwarenhersteller hat sein Angebot für die Schokoladensparte von Nestle in den USA auf 2,5 Mrd. Dollar erhöht. Mit dem Kauf würde das Unternehmen zu Hershey und Mars aufschließen ...

Werbung