Direkt zum Inhalt

Neuer Chef für Lidl Deutschland

07.02.2018

Nach nur zweieinhalb Jahren tritt Marin Dokozic von seinem Posten als Lidl-Deutschland-Chef zurück. Matthias Opitz übernimmt statt ihm das Ruder beim  deutschen Diskonter.

Turbulente Zeiten bei Lidl: Erst vor einem Jahr räumte Sven Seidel seinen Platz als Lidl-Vorstandschef und auch der E-Commerce Chef des Unternehmens zog sich zurück. Nun gibt es auch einen Wechsel an der Führungsspitze – Die operative Verantwortung für das Deutschland-Geschäft geht von Marin Dokovic an Matthias Oppitz.  

Der 40-jährige Oppitz will in Zukunft mehr auf E-Commerce setzen. Ziel ist eine stärkere Verzahnung von stationärem und digitalem Geschäft. Gerade die Internetinitiativen des Diskonters wurden schon nach Seidels Abgang wieder zurück gefahren. Vor allem Lebensmittel sind jetzt kaum noch im Lidl-Online-Shop zu finden.  Auch die Expansion in die USA wurde wieder eingebremst.   

Fehlentwicklungen sind derzeit ein Thema für den Lebensmittelhändler. Das Geschäft in Deutschland ist nicht mehr ganz so glänzend. Mittlerweile wachsen die Umsätze von Erzrivalen Aldi deutlich stärker. In der Vergangenheit konnte Lidl im Diskonter-Wettkampf, mit besserem Wachstum punkten. Klaus Gehring, Chef der Schwarz-Gruppe, zu der Lidl gehört, verlangt wieder mehr „Kostenbewusstsein“. Die neu errichteten Diskonter-Filialen sind ihm nämlich zu aufwendig gebaut worden.

 

(Quelle: APA)

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Bei der Präsentation der Studie (v. l.): Frank Hensel, Rainer Will und Andreas Kreutzer
Handel
17.05.2018

Der Handelsverband und Branchenradar haben die  gemeinsame Studie „Handel in Zahlen. Neu gedacht" veröffentlicht. Sie gibt einen Einblick in Österreichs Handelslandschaft und Konsumentenausgaben. ...

Oft ist Zucker in Lebensmittel schwer erkennbar
Handel
16.05.2018

Billa, Merkur und Adeg starten eine gemeinsame Initiative zu bewußterem Umgang mit Zucker. Und greifen damit mit äußerster Vorsicht ein heißes Eisen an, das die Lebensmittelwirtschaft in den ...

International
09.05.2018

Die Schwarz Gruppe (Lidl, Kaufland) will im laufenden Geschäftsjahr die Umsatzmarke von 100 Milliarden Euro knacken.

International
09.05.2018

Amazon will sein Geschäft mit frischen Lebensmitteln anscheinend ausbauen. Der US-Konzern soll mit seinem Kaufinteresse für eine britische Supermarkt-Kette Waitrose jedoch gerade abgeblitzt sein ...

Mehr Beschäftigung im Handel. Trotzdem gibt es nicht nur Grund zur Freude
Handel
09.05.2018

Das Fazit des ersten Quartals bringt Gutes und Schlechtes. So gibt es zwar mehr Beschäftige, allerdings verliert auch der Konjunkturaufschwung an Fahrt. Der Lebensmittelhandel bleibt weiterhin die ...

Werbung