Direkt zum Inhalt
Der Handel braucht dringend E-Commerce-Manager - die Werbe Akademie startet dafür mit einem speziellen Lehrgang.

Neuer Lehrgang für E-Commerce-Management

19.05.2014

Im September startet der zweisemestrige Diplomlehrgang E-Commerce-Management an der Werbe Akademie. Dabei geht es vor allem um das nötige Know-how für den erfolgreichen Betrieb eines Online-Shops. Absolventen werden dringend gesucht, denn momentan mangelt es in diesem Bereich an professionellen Mitarbeitern.

Experten im Online-Handel sind rar und werden von der Wirtschaft händeringend gesucht. Das Management von Online-Shops ist komplex und verlangt neben Retail-Expertise auch spezielle Zusatzqualifikationen. Patricia Mussi, Geschäftsführerin des Handelsverbands, erläutert: „Ein professioneller Online-Shop ist heute auch für jeden filialisierten Händler ein Muss. Gesucht werden E-Commerce-Manager, die über das notwendige technische Know-how ebenso verfügen wie über das richtige Gespür für Online-Marketing und Kundenfreundlichkeit“, erläutert Patricia Mussi, Geschäftsführerin des Handelsverbandes, der die Schirmherrschaft für den Lehrgang übernommen hat. Die Chancen für Absolventen sind sowohl in Österreich als auch weltweit gut. Denn E-Commerce ist auf der ganzen Welt auf dem Vormarsch.

Zwei Semester mit viel Potenzial
„Um den Bedarf an gut ausgebildeten E-Commerce Managern, die handelsspezifische Themen mit jenen aus der Kommunikation verknüpfen, decken zu können, braucht es eine praxisnahe und wirtschaftsorientierte Ausbildung. Der erstmals angebotene Diplomlehrgang E-Commerce Management füllt diese Ausbildungslücke und ergänzt das Angebot der Werbe Akademie“, so Barbara Posch, Direktorin der Werbe Akademie. Der von Werbe Akademie und Handelsverband gemeinsam ins Leben gerufene Lehrgang richtet sich primär an Praktiker aus der Handelsbranche oder solche, die einen Karrierewechsel in diese Richtung anstreben. In zwei Semestern wird neben kreativer Konzeption, Auswahl und Anwendung unterstützender Tools vor allem auch auf ein breites Verständnis der im Hintergrund laufenden Logistikprozesse Wert gelegt. Abgezielt wird auf ganzheitliche wirtschaftliche Anwendungskompetenzen.


Der Lehrgang E-Commerce-Management auf einen Blick:
Abschluss: Diplomierte/-r E-Commerce-Manager/-in
Termine: 15.09.2014 – 27.05.2015 (129 Lehreinheiten),
Montag und Mittwoch 18:30-21:30
Kosten: 3160 €
Voranmeldung: www.wifiwien.at/813814
Kostenlose Infoveranstaltung: Donnerstag, 05.06.2014, von 18.00 bis 20.00 Uhr

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Thema
11.10.2019

Bundeskanzlerin Dr. Brigitte Bierlein und Nachhaltigkeitsministerin DI Maria Patek haben Anfang dieser Woche zu einem Runden Tisch geladen, um gemeinsam mit ExpertInnen über eine weitere Reduktion ...

Handelsverband-Geschäftsführer Rainer Will war in den sensiblen Verhandlungen zwischen den beiden e-Commerce-Verbänden federführend.
Thema
17.09.2019

Die europäischen Verbände Ecommerce Europe und EMOTA vereinen sich und sprechen ab sofort mit einer Stimme für die digitale Handelsbranche in Europa. Handelsverband-Geschäftsführer Rainer Will ...

Thema
09.08.2019

Seriöse Klimapolitik setzt auf höhere Tierwohlstandards und lokale Produktion. Steuererhöhung auf Grundnahrungsmittel wäre massive Belastung kleiner und mittlerer Einkommen.

Ungefähr so übersichtlich ist auch der Wildwuchs an Verboten, Ausnahmen und Ausnahmen von der Ausnahme rund um die Sonntagsöffnung. Der Handelsverband fordert eine bürokratische Entrümpelung.
Thema
31.07.2019

Für das Verbot der Sonntagsöffnung gibt es auf Bundes- und Länderebene mehr als 60 Ausnahmeregelungen - und dann nochmals Ausnahmen von den Ausnahmen. Der Handelsverband fordert deshalb neue ...

Thema
10.07.2019

Junge Kunden werden die Wirtschaft verändern - aber wie? Der Handelsverband ist mit dem Marktforschungsinstitut MindTake Research und der Preisvergleichsplattform idealo der Frage nachgegangen, ...

Werbung