Direkt zum Inhalt
Alles neu im Spar Mattsee: Das Team rund um Spar-Marktleiterin Tülün Sari-Schmid (Mitte) freut sich auf viele Kundinnen und Kunden.

Neuer und moderner Nahversorger für Mattsee

09.12.2019

Spar hat gemeinsam mit dem Salzburger Wohnbauträger Heimat Österreich ein Vorzeigeprojekt in der Marktgemeinde Mattsee umgesetzt. Im Zuge der Neuerrichtung des Spar-Supermarkts wurden auch 24 geförderte und barrierefreie Mietwohnungen realisiert.

Bürgermeister Michael Schwarzmayr freut sich sehr über die Neueröffnung des Supermarktes in seiner Heimatgemeinde Mattsee: „Die Kombination aus Supermarkt und betreutem Wohnen ist ein Referenzprojekt, mit dem auch wir als Gemeinde neue Wege in der Daseinsfürsorge gehen. Mit dem neuen Spar-Supermarkt im Erdgeschoß haben die Bewohner einen Komplettversorger im Haus. Aufgrund der zentralen Lage und zusätzlichen Parkflächen ist der Supermarkt künftig auch für die Einheimischen und Gäste gut erreichbar.“

Zentrale Lage

Der neue Standort in der Münsterholzstraße 14 befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Ortszentrum und verfügt über 60 Gratis-Parkplätze direkt vor der Haustüre. Auf einer Verkaufsfläche von 650 m² erwartet die Kunden ein wahres Frischeparadies. Herzstück ist die Feinkostabteilung mit einer großen Auswahl an Fleisch- und Wurstspezialitäten von Tann. Das Brot kommt täglich frisch vom Unterbäck/Berthold Forstner aus Seekirchen, der Erlachmühle aus Mondsee und der Bäckerei Ketter aus Salzburg. Durch die Backstation im Supermarkt ist sichergestellt, dass es auch nach Feierabend noch frisches Brot und Gebäck gibt.

Besonders großzügig gestaltet wurde die neue Obst- und Gemüseabteilung. Eine große Auswahl gibt es für die schnelle Jause, u.a. mit frischem Sushi und Urban Drinks. Insgesamt bietet das Sortiment über 9.200 Produkte zu Spar-Preisen. Auch technisch ist der Nahversorger mit 100% LED-Beleuchtung auf dem neuesten Stand.

Extralange Öffnungszeiten

Ein Team von 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, darunter auch ein Lehrling, kümmert sich am neuen Standort um die Anliegen und Wünsche der Kundinnen und Kunden. Der Supermarkt ist Montag bis Freitag von 07.00 bis 19.15 Uhr und am Samstag von 07.15 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
07.01.2020

Neben zahlreichen Modernisierungen eröffnete Spar im letzten Quartal insgesamt acht neue Supermärkte in Wien und Niederösterreich. Das sichert nicht nur die Nahversorgung, sondern bringt auch 150 ...

GF Russmedia Digital Georg Burtscher (l.) und VN-Chefredakteur Gerold Riedmann (r.) überreichten die Auszeichnungen an Betriebsratsvorsitzende Beatrix Schneider (2.vr.), Leiterin Personal Martina Hagen und Geschäftsführer Gerhard Ritter
Handel
07.01.2020

Auch 2019 suchte vol.at über eine anonyme Online-Umfrage den „Besten Arbeitgeber Vorarlbergs“. Die Spar-Zentrale Dornbirn ging in der Kategorie „über 300 Mitarbeiter“ als Sieger hervor und darf ...

Alexandra Gruber, Obfrau des Verbandes der Österreichischen Tafeln (li) und Lisa Schneider, Projektmanagerin beim Verband der Österreichischen Tafeln (re), bekamen den Scheck über 10.000 Euro von Astrid Hütter, Interspar Kommunikation, und Lukas Wiesmüller, Leiter Nachhaltigkeit bei Spar Österreich, überreicht.
Handel
17.12.2019

Die „Suppe mit Sinn“ ist ein Symbol für Solidarität mit Menschen in Österreich, die von Armut und Hunger betroffen sind. Interspar unterstützte heuer erstmals die Winterhilfsaktion des Verbands ...

Spar-Markleiter Marco Wilhelmer (Mitte) und sein bewährtes Team sind um die Kundinnen und Kunden im neuen Spar-Supermarkt in Lermoos bemüht.
Handel
17.12.2019

Nach der Neueröffnung in Elbigenalp wurde kürzlich ein weiterer Spar-Supermarkt im Tiroler Außerfern eröffnet. Frisch und modern präsentiert sich der Spar-Supermarkt in Lermoos nach dem kompletten ...

Den Spatenstich für den neuen Spar-Supermarkt in Poysdorf setzten Bürgermeister Thomas Grießl, Landtagspräsident Mag. Karl Wilfing, DI Petra Schlemmer, Martin Schlemmer, Elisabeth Schlemmer, Spar-Geschäftsführer Mag. Alois Huber und Architekt Peter Waldbauer
Handel
17.12.2019

Moderne Nahversorgung und regionale Verankerung – so kann man das aktuelle Bauprojekt in Poysdorf auf den Punkt bringen. In den nächsten Monaten entsteht in der Laaer Straße 14-16 direkt im ...

Werbung