Direkt zum Inhalt
Das neue EKZ „M eins“ hat eine eigene Haltestelle der Pinzgauer Lokalbahn bekommen.

Neues Einkaufszentrum „M eins“ in Mittersill

27.05.2014

Vor kurzem hat das neue Einkaufcenter "M eins" in Mittersill eröffnet. Damit haben alle Pinzgauer unzählige Einkaufsmöglichkeiten in nächster Nähe. Zweiter positiver Effekt: Durch das Einkaufzentrum gibt es fünfzig zusätzliche Arbeitsplätze.

Der Bürgermeister der Stadt Mittersill, Wolfgang Viertler, freut sich dass die Bevölkerung im Oberen Pinzgau jetzt einen wesentlich kürzen Weg zum Einkaufen hat und im neuen Einkaufscenter verschiedenste Waren zu günstigen Preisen erhältlich sind. Erfreulich ist, dass die Kaufkraft in der lokalen Umgebung bleibt und knapp 50 zusätzliche Arbeitsplätze vor Ort geschaffen werden. Für den Bürgermeister ist das EKZ „M eins” ein wichtiger Schritt der Erneuerung. Für ihn ist Mittersill jetzt im 21. Jahrhundert angekommen. Gelobt wird vom Bürgermeister die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem familiengeführten Handelsunternehmen MPreis. Es war der Wunsch der Gemeinde, dass die erfolgreiche Unternehmerfamilie Mölk dieses Einkaufscenter errichtet und betreibt.

Großes Angebot und höchster Komfort
 „Ein innovativer heimischer Partner mit Handschlagsqualität, das gibt es heute nur noch selten”, bestätigt Viertler. Die Geschäfte selbst bieten ein reichhaltiges Shopping-Angebot: MPreis-Supermarkt (Lebensmittel), Café-Bistro Baguette, Drogerieartikel & Frisör (dm), Bekleidung (Vögele Charles & Takko Fashion) und Schuhe (Deichmann) sowie ein Bankomat der örtlichen Raika. Höchsten Komfort bieten viele überdachte Parkplätze im offenen Parkdeck am verkehrstechnisch leicht erreichbaren Standort, zusätzlich wurde eine neue Haltestelle der Pingzauer Lokalbahn direkt beim Einkaufscenter eingerichtet. Zur Eröffnung gibt es in allen Geschäften spezielle Angebote und ein eigenes Gewinnspiel.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Abstandsmarkierungen wie hier bei MPreis erinnern die Konsumenten an die Einhaltung des Mindestabstands von einem Meter.
Thema
19.03.2020

Der Handel schaltet rasch in den neuen "Corona-Modus": Das Personal hat neue Dienstpläne, ältere Arbeitnehmer werden von Kassen abgezogen, die wiederum mit Plexiglas verkleidet werden. Nun wird ...

Handel
14.02.2020

Pflanzendrinks aus Soja, Hafer & Co. liegen absolut im Trend. Kein Wunder, sind sie doch häufig deutlich umweltfreundlicher als Drinks aus tierischer Milch – regionale Herstellung und ...

Handel
10.02.2020

Ein Tiroler Familienunternehmen macht’s vor: Nachhaltigkeit und gute Geschäfte vertragen sich. Bei MPreis gehört der Beitrag zu einer besseren Zukunft einfach dazu.

Stefan Mair (Obmann des Tiroler Lebensmittelhandels), Alexander Jeschow (MPreis) und Matthias Pöschl (GF AMTirol) freuen sich auf die neue Aktion TischleinCheckDich!
Thema
03.10.2019

Vom 03. bis 31. Oktober tourt das TischleinCheckDich-Team durch insgesamt 24 Tiroler Lebensmittelgeschäfte und beschert den Konsumenten Spielfreude und die Aussicht auf köstliche Gewinne.

Thema
26.07.2019

Ernst Kirchmayr übernimmt von der Familie Pfeiffer die 57%-Beteiligung an Österreichs drittgrößtem Einkaufscenter.

Werbung