Direkt zum Inhalt

Neues Unternehmenslogo für Hofer

02.03.2017

Diskonter Hofer bekommt ein neues Logo, das zu einem zeitgemäßen und zukunftsfähigen Auftritt beitragen soll. Der Relaunch erfolgt innerhalb der gesamten Unternehmensgruppe Aldi Süd, alle neun Aldi-Länder führen das Logo ab Juni 2017 sukzessive ein.

Zeitgemäß soll das neue Logo wirken, das ab Juni an die Fassaden montiert wird

Das Hofer Logo in den bekannten Farben Rot, Blau, Cyan, Gelb und Orange bekommt einen frischen Anstrich. Das neue Design passt zum modernen Erscheinungsbild des Unternehmens und spiegelt die wesentlichen Entwicklungen wider, die Hofer in jüngster Zeit im Sinne der Kunden durchlaufen hat. So ist der Lebensmittelhändler gerade in den letzten Jahren sehr stark gewachsen, hat sein Sortiment erweitert und seine internationale Präsenz – wie zuletzt in Italien – ausgebaut. Ein weiterer Grund für den Relaunch sind die heutigen Anforderungen an ein Logo: Es muss flexibel in einer Vielzahl an Medien eingesetzt werden können, ein zeitgemäßes Design aufweisen und Hofer in den verschiedenen landesspezifischen Auftritten repräsentieren.

„Die Zeit war reif für ein neues Design, ist doch Hofer stets am Puls der Zeit. Dies erkennen die Kunden nicht nur an unserem Angebot an innovativen Produkten und unseren umfangreichen Nachhaltigkeitsaktivitäten, sondern auch an unserer fortschrittlichen Filialflotte, bei der wir modernes Design mit klimaschonender Technik verbinden“, sagt Hofer-Generaldirektor Günther Helm.

Neues Design, bewährte Prinzipien

Hofer bleibt natürlich auch mit neuem Design seinen Prinzipien treu. Seit knapp 50 Jahren verfolgt das Unternehmen einen einfachen wie konsequenten Ansatz: qualitativ hochwertige Produkte zum bestmöglichen Preis anbieten. Mit diesem Prinzip hat nicht nur Hofer, sondern die gesamte Aldi-Süd-Gruppe – zu der auch Hofer zählt – in allen Märkten stetig an Attraktivität gewonnen. Diese Linie ist auch beim Relaunch des neuen Logos wiedererkennbar. Trotz der optischen Modernisierung behält das Logo seinen starken Wiedererkennungswert. So bleiben beispielsweise die typischen Farben erhalten.

Alle neun Aldi Süd Länder führen das neue Logo ab Juni 2017 sukzessive ein. Es wurde mit der Unterstützung der „illion. markensocietaet.“ überarbeitet.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Nachhaltige Neuheit: Bei Hofer ist erstmals FSC-zertifizierte Holzkohle aus Namibia erhältlich.
Handelsmarken
22.06.2020

Seit dem Vorjahr engagiert sich Hofer für ein innovatives Nachhaltigkeitsprojekt zur FSC-Zertifizierung von Holzkohle-Farmen in Namibia. Damit leistet der Lebensmittelhändler einen substanziellen ...

FairHof ist Fleisch aus Österreich, mit dem Tierwohl im Fokus und dem Namen des Landwirts auf der Verpackung.
Handel
22.06.2020

Als verlässlicher Partner der österreichischen Landwirtschaft bezieht Hofer das gesamte dauerhaft erhältliche Sortiment von Rind-, Schweine- und Hühnerfleisch zu 100 % aus Österreich. Damit ...

Ab 25. Juni gibt es bei Hofer die Schulsachen für das nächste Schuljahr zu kaufen.
Sortiment
19.06.2020

Schulhefte in verschiedensten Formaten, Mappen, Umschläge, Handarbeitskoffer, Schreibutensilien und vieles mehr: Bei Hofer gibt es ab 25. Juni alles für die Schule. So lässt sich der Einkauf für ...

Hofer eröffnet am 18. Juni eine neue Fililale in der Wiener Linke Wienzeile 280.
Handel
15.06.2020

Am 18. Juni eröffnet Hofer einen Markt in der Linken Wienzeile und vereint am neuen Standort modernes Design, nachhaltige Technik sowie ein qualitativ hochwertiges Angebot zum günstigen Hofer ...

Handel
12.06.2020

Der im Rahmen eines Hilfspaktes zur Bewältigung der Coronakrise von der österreichischen Bundesregierung beschlossenen Wegfall der 2014 eingeführten Schaumweinsteuer soll mit 1. Juli in Kraft ...

Werbung