Direkt zum Inhalt

Nicoleta Eftimiu ist neue Coca-Cola Franchise General Managerin für Zentraleuropa

01.10.2019

Die gebürtige Rumänin ist nunmehr für sechs Länder verantwortlich - inklusive Österreich. Sie wird von Wien aus tätig sein.

Nicoleta Eftimiu bringt 15 Jahre Erfahrung im Coca-Cola-System ein, einschließlich ihrer Position als Country General Managerin in Rumänien, einem der wichtigsten Wachstumsländer der Business Unit CEE, die halb Europa abdeckt. Unter ihrer Führung hat Coca-Cola Rumänien höchst erfolgreich die weltweite Strategie zu einer "Total Beverage Company" umgesetzt. Coca-Cola reagiert damit vermehrt und schneller auf Verbraucherwünsche mit Innovationen und einem größeren Angebot an Getränken.

Als Franchise General Managerin für Zentraleuropa wird Eftimiu das Portfolio von Coca-Cola in den sechs Ländern des Geschäftsbereichs (Österreich – gemeinsam mit Country Manager Laszlo Niklos, The Coca-Cola Company und Frank O’Donnell, Coca-Cola HBC, weiters Schweiz/Liechtenstein, Tschechische Republik, Slowakei und Ungarn) weiter ausbauen und eine enge Zusammenarbeit mit dem lokalen Geschäftspartner Coca-Cola HBC anstreben. Ihre profunde Expertise im Marken-, Kategorien- und Kundenmanagement sowie ihre berufliche Erfahrung bei Coca-Cola HBC werden dem Business in ganz Zentraleuropa großen Nutzen und neue Impulse bringen.

„Ich freue mich sehr auf die neuen und spannenden Herausforderungen in der gesamten Region. Mein Ziel ist es, langfristig zu handeln und dabei den Fokus auf Nachhaltigkeit, Lokalität und Innovation zu legen. Es wird spannend, mit einem abwechslungsreichen und inklusiven Team zusammenzuarbeiten“, so Nicoleta Eftimiu, die mit ihrer Familie nach Wien zieht und erklärt, „ich glaube, dass gemeinsame Erfolge die nachhaltigeren sind - Teams sind daher unsere neuen Helden! Meine Aufgabe ist es, dafür ein Umfeld zu schaffen, das Lernen und Experimentieren ermöglicht und schätzt."

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Torsten Friedrich wird als Stellvertreter von Alessandro Wolf die Geschäftsleitung verstärken.
Personalia
09.12.2019

Die Geschäftsleitung von Lidl Österreich setzt sich ab Jänner 2020 leicht verändert zusammen.

Andreas Gasteiger (links) übernimmt die alleinige Geschäftsführung bei SalzburgMilch nach dem Weggang von Christian Leeb.
Karriere
06.12.2019

Personelle Änderung in der SalzburgMilch-Geschäftsführung: Christian Leeb geht, Andreas Gasteiger übernimmt seine Agenden.

Die neue Egger Getränke Doppel-Spitze: Frank van der Heijden (l.) und Martin Forster
Personalia
19.11.2019

Bei der Egger Getränke GmbH & Co OG gibt es einen Neuzugang in der Führungsetage: Mit Februar 2020 übernimmt der gebürtige Niederländer Frank van der Heijden die Geschäftsführungsagenden in ...

Personalia
13.11.2019

Nach dem freiwilligen Rücktritt von Christian Schug übernimmt Alessandro Wolf ab Dezember das Amt als Vorsitzender der Geschäftsleitung von Lidl Österreich.

Sindy Bauregger hat es geschafft: Sie startete als Feinkost-Mitarbeiterin, bereits ein Jahr später wurde sie Feinkost-Abteilungsleiterin. Nach internen Aus- und Weiterbildungen ist sie nun Feinkost-Gebietsleiterin bei Spar.
Karriere
11.11.2019

Spar sucht aufgrund stetiger Expansion in Wien und Niederösterreich 200 neue, top motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Job in einem Spar-, Eurospar- oder Spar-Gourmet-Markt bietet ...

Werbung