Direkt zum Inhalt

Niemetz spendet seine Osterware

15.04.2020

Familien konnten zu Ostern nicht zusammentreffen und gemeinsam feiern und genießen. Um in dieser Zeit vor allem auch an jene zu denken, die womöglich keine familiären Bindungen haben, möchte Niemetz mit einer kleinen Geste Freude bereiten und spendet rund 9.000 Osterhäschen und Ostereier sowie circa 7.000 Schwedenbomben an SOS Kinderdörfer sowie an Seniorenheime und die mobile Pflege der Caritas in Wien. 

Seit über 130 Jahren versüßt das Traditionsunternehmen Niemetz Feierlichkeiten und Genussmomente. Mit der Spende von schokoladigen Osterhasen, -eiern und Schwedenbomben aus dem Hause Heidi Chocolat Niemetz Schwedenbomben möchte das Unternehmen Menschen eine kleine Freude bereiten, die nicht zusammenkommen können. „Dieses Ostern ist so, wie wir es noch nie erlebt haben. Familien können einander nicht treffen, Großeltern nicht mit ihren Enkeln Osternester suchen oder gemeinsam süße Köstlichkeiten genießen. Doch gibt es auch Menschen – ob Kinder oder die ältere Bevölkerung – die womöglich gar keinen Familienanschluss haben. Aus diesem Grund wollen wir den SOS Kinderdörfern und der Caritas süße Osterüberraschungen schenken, um vielleicht sogar das ein oder andere Lächeln in die Gesichter zu zaubern“, so Gerhard Schaller, Geschäftsführer der Niemetz Schwedenbomben.  
 
Rund 9.000 Heidi- und Niemetz-Osterfiguren und 7.000 Schwedenbomben werden im Laufe der Karwoche unter Einhaltung höchster Hygiene-Maßnahmen kontaktlos in SOS-Kinderdörfern sowie der mobilen Pflege und Seniorenheimen der Caritas in Wien verteilt. Ein Dankeschön gebührt auch der Spedition Nagel, die die Logistik kostenfrei übernommen hat. Gemeinsam schaffen wir das! 

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
11.05.2020

Lidl Österreich unterstützt im Rahmen der Kooperation mit „Licht ins Dunkel“ das SOS-Kinderdorf in Moosburg mit 16.000 Euro. Das Geld fließt in tiergestützte Therapien für Kinder und Jugendliche ...

Rainer Will: "Für Stundungen muss man einen Liquiditätsengpass nachweisen und gleichzeitig soll die Einbringlichkeit der Forderungen gesichert sein - dieser Widerspruch muss aufgelöst werden!"
Thema
05.05.2020

Wer das wirtschaftliche Überleben seines Unternehmens und Arbeitsplätze sichern will, sollte dafür keine persönliche Haftung fürchten müssen. Dafür braucht es aber eine sofortige Klarstellung ...

Madlberger
05.05.2020

Warum unser Lebensmittelhandel bei der Überwindung der Corona Wirtschaftskrise eine herausragende Rolle spielen wird.

Auf Wunsch können der Bestellung auch persönliche Grüße mittels individualisiertem Schreiben beigelegt werden.
Industrie
30.04.2020

Nach dem erfolgreichen Start des Onlineshops von Niemetz und der Testphase der Zustellungen in Wien, Baden und Mödling, wird aufgrund der großen Nachfrage nun eine österreichweite Lieferung ...

Die Spar-Organisation kehrt zu den Öffnungszeiten vor der Coronakrise zurück - allerdings unterscheiden sich diese wie zuvor regional.
Handel
29.04.2020

Ab Samstag, 2. Mai sind österreichweit alle 1.500 Spar-, Eurospar-, Interspar- und Maximarkt-Standorte wieder wie gewohnt geöffnet. Kundinnen und Kunden können also wieder früher und länger ...

Werbung