Direkt zum Inhalt
Gerhard Schaller, Geschäftsführer der Heidi Chocolat AG Niemetz Schwedenbomben Niederlassung Österreich, konnte Edith Heller, Geschäftsführerin Rote Nasen Clowndoctors, einen Scheck über 5000 Euro übergeben.

Niemetz unterstützt Rote Nasen Clowndoctors

30.06.2014

Anlässlich des Jahrestages der Rettung der Schwedenbombe am 17. Juni 2014 spendete Niemetz von jeder an diesem Tag verkauften 6er Schwedenbomben-Packung 20 Cent an Rote Nasen. Der Verein kann sich nun über einen Scheck im Wert von 5000 Euro freuen.

Das Traditionsunternehmen Niemetz feierte am 17. Juni 2014 den Jahrestag der „Rettung der Schwedenbombe“ und nahm die Feierlichkeiten zum Anlass, um ein Stück des eigenen Erfolges weiterzugeben. Der Verein Rote Nasen, der heuer sein 20-jähriges Jubiläum begeht, wird daher im Zuge einer von Niemetz initiierten Charity-Aktion mit einem Scheck im Wert von 5000 Euro beschenkt. „Durch diese Kooperation können wir wieder zahlreiche Clownbesuche zu kleinen und großen Patienten sicherstellen. Vielen Dank an Niemetz, alle Mitarbeiter und Kunden, die das auf so süße Art und Weise möglich machen“, so Edith Heller, Geschäftsführerin Rote Nasen Clowndoctors.

Großer Dank an Konsumenten und Fans
Mit einer überwältigen Welle der positiven Emotion für die Schwedenbomben leisteten Fans und Konsumenten dem Unternehmen Niemetz im Vorjahr große Hilfe. Nun kann das Traditionsunternehmen selbst zum Unterstützer werden. „Die Schwedenbomben spenden seit nunmehr 80 Jahren Freude, und wir wollen dazu beitragen, dass diese Fröhlichkeit und Unbeschwertheit auch weiterhin mit Jung und Alt geteilt wird. Zu diesem Zweck wollen wir die Arbeit des Vereins Rote Nasen honorieren, der ebenfalls Freude schenkt. Unser großer Dank gebührt hierfür all den Konsumenten und Fans, die den Jahrestag mit uns gefeiert und die Charity-Aktion mit dem Kauf von 6er-Packungen Schwedenbomben unterstützt haben“, erklärt Gerhard Schaller, Geschäftsführer der Heidi Chocolat AG Niemetz Schwedenbomben Niederlassung Österreich.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Industrie
10.06.2020

Das Wiener Traditionsunternehmen verführt ab sofort mit einer neuen Limited Edition der Schwedenbomben. Das Besondere an dem limitierten Picknick-Packaging: Ein Tic-Tac-Toe-Spielfeld auf der ...

Auf Wunsch können der Bestellung auch persönliche Grüße mittels individualisiertem Schreiben beigelegt werden.
Industrie
30.04.2020

Nach dem erfolgreichen Start des Onlineshops von Niemetz und der Testphase der Zustellungen in Wien, Baden und Mödling, wird aufgrund der großen Nachfrage nun eine österreichweite Lieferung ...

Im Rahmen eines virtuellen Pressegesprächs stellten c7-Consulter Roland Fehringer, Niemetz-Chef Gerhard Schaller und ARA-Boss Christoph Scharff die neu entwickelte rePET-Blisterverpackung für die traditionellen Schwedenbomben vor.
Industrie
23.04.2020

Die ikonische 6er-Packung mit je 3 braunen und 3 kokosbestreuten Schwedenbomben kommt neu in einer reinen rePET-Verpackung. Dieser Neuheit ging ein rund 2jähriger Entwicklungsprozess voraus. Die ...

Niemetz bringt gleich drei Sorten Speiseeis auf den Markt
Markenartikel
17.04.2020

Die Tage werden länger und die Sonnenstrahlen kräftiger. Rechtzeitig überrascht Niemetz seine Kunden mit einem besonderen Highlight. Nach der erfolgreichen Testphase im letzten Jahr findet 2020 ...

Thema
15.04.2020

Familien konnten zu Ostern nicht zusammentreffen und gemeinsam feiern und genießen. Um in dieser Zeit vor allem auch an jene zu denken, die womöglich keine familiären Bindungen haben, möchte ...

Werbung