Direkt zum Inhalt
Bei der Pressekonferenz: (v. l.  n. r.) Spar Österreich-Vorstandsvorsitzender Gerhard Drexel, Jane Goodall und Interspar Österreich-Geschäftsführer Markus Kaser.

Nussyy ab Herbst exklusiv bei Spar

23.05.2016

Ab Herbst bietet Spar in allen Märkten Österreichs Produkte der Wiener Authentic-Food-Manufaktur Nussyy an. Unter dem Motto „Eat. Care. Love“ werden über Spar unter anderem Naschfrüchte und naturbelassene Produkte vertrieben. Und mit jedem verkauften Nussyy-Produkt werden Projekte des Jane Goodall Institut-Austria unterstützt.

„Nachhaltigkeit ist für Spar bereits seit über 60 Jahren eine Selbstverständlichkeit und auch gelebte Praxis in allen Unternehmensbereichen. Besonders kleine Betriebe oder Manufakturen aus Österreich fördern wir, um das Sortiment so lokal und regional wie möglich zu gestalten. Denn oft ist es kleinen Start-ups oder Spezialisten erst durch die Verkaufssicherheit unserer Märkte möglich, die nötigen Investitionen zu tätigen. Mit der neuen Kooperation mit Nussyy knüpfen wir an diese Philosophie an und verbinden heimische Produkte zugleich mit nachhaltigen Aspekten für den Natur- und Umweltschutz“, freut sich Gerhard Drexel, Vorstandsvorsitzender von Spar Österreich, über die neue Geschäftsbeziehung.

Spende für Jane Goodall

Naschen kann ganz natürlich, rein biologisch und auch noch gut für Umwelt und Gesellschaft sein. Genau hier setzt die Philosophie von Nussyy an und vereint Genuss, Wohlbefinden, nachhaltigen Lebensstil und soziale Verantwortung. Diesen Ansatz vertritt auch Schimpansenforscherin und UN-Friedensbotschafterin Jane Goodall , die zur Pressekonferenz ins Wiener Einkaufszentrum Q19 gekommen ist: „Die Kooperation zwischen Nussyy und dem Jane Goodall Institut - Austria steht für das Bewusstsein der Bedeutung unseres Lebensraums. Nachhaltiges Wirtschaften und Bewusstseinsstiftung innerhalb der Gesellschaft ist schon heute für den Lebensstandard von morgen unentbehrlich.“  Zum Auftakt übergab Markus Kaser, Interspar Österreich-Geschäftsführer, an Jane Goodall eine Spende von 8000 Euro.

Frei von Zusätzen

Nussyy geht im Einzelhandel mit zwei Produktlinien an den Start: mit reinen, gefriergetrockneten Naschfrüchten (wie die Nussyy Bio-Himbeeren aus der Donau-Region) und ursprünglichen, naturbelassenen Lebensmitteln (wie Chia-Samen oder Maca). Nussyy hat sich naturbelassenen Produkten in reinster Form verschrieben und verwendet ausschließlich kontrolliert biologische Rohstoffe aus vorrangig heimischem Anbau oder dem Ursprungsland. Ohne Zusatz von Zucker, Konservierungsmitteln, künstlichen Farb- und Aromastoffen. Frei von Gluten und Laktose. Die strikte Einhaltung biologischer Grundregeln, der schonende Umgang mit natürlichen Ressourcen, die sorgfältige Verarbeitung sowie strengste Qualitätssicherung gewährleisten reine, gesunde und nachhaltige Produkte. Das Ergebnis sind unverfälschte Naschfrüchte und naturbelassene Lebensmittel.

Werbung

Weiterführende Themen

Spar-Vorstandsdirektor Hans K. Reisch und Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk, freuen sich gemeinsam mit Sascha Hauser, Marktleiter Spar-Supermarkt Ohlsdorf, und Marktleiter-Stellvertreterin Michaela Altmanninger sowie Gerhard Weinberger, Filialorganisationsleiter der Spar-Zentrale Marchtrenk, und Josef Maurer, Leiter der Filialorganisation national, über die „Goldene Tanne“.
Handel
11.02.2020

Die „Goldene Tanne“, die höchste interne Auszeichnung von Spar Österreich, ging an den Spar-Supermarkt Ohlsdorf. Der Nahversorger aus dem Bezirk Gmunden zählt damit zu den Besten des Landes.

Christine Aschbacher, Bundesministerin für Arbeit, Familie und Jugend konnte der Spar Zweigniederlassung  St. Pölten erneut das Zertifikat „auditberufundfamilie“ überreichen. Spar Familienbeauftragte Kerstin Putzlechner freute sich, die Auszeichnung im Namen des Unternehmens entgegennehmen zu dürfen.
Handel
10.02.2020

Seit der ersten Zertifizierung im Jahr 2016 hat sich vieles getan: Flexible Arbeitszeitmodelle, aktives Karenzmanagement und Mobile Working für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Büro sind ...

Von links: Bundesministerin Mag. Christine Aschbacher übergibt das Zertifikat an Spar-Geschäftsführer Dr. Christof Rissbacher, Leiterin der Filialorganisation Prok. Mag. Patricia Sepetavc, Personalleiterin Martina Bichler und den Leiter des Tann-Frischfleischproduktionsbetriebes Martin Niederkofler.
Handel
30.01.2020

Flexible Arbeitszeitmodelle, aktives Karenzmanagement und zahlreiche Weiterbildungsangebote – als familiengeführtes österreichisches Unternehmen schafft Spar familienfreundliche Bedingungen aus ...

tcc global präsentiert die Studienergebnisse zum Käuferverhalten in Österreich. (Manfred Litschka, tcc & Nicole Hanisch, rheingold Institut)
Thema
30.01.2020

Zum zweiten Mal nach 2016 haben Loyalty-Spezialist tcc und das psychologische Marktforschungsinstitut rheingold das Einkaufsverhalten und die zugrunde liegende Psychologie der heimischen ...

Madlberger
29.01.2020

Die Spar unter ihrem Mastermind Gerhard Drexel ist zurzeit verdammt gut drauf. Nicht nur bei der Umsatzentwicklung 2019, wo sich, Andeutungen des CEO zufolge, ein über dem ...

Werbung