Direkt zum Inhalt

Obst und Gemüse

28.05.2008

Die Zeit ist reif für Obst und Gemüse. Der Konsument greift vermehrt zu heimischen ­Produkten. Hier fühlt er sich sicher, was Qualitätssicherheit betrifft.

Alles Obst und Gemüse hat seine Zeit: Spargel, Marillen, Tomaten, Erdbeeren. Das macht sich auch beim Einkaufspreis bemerkbar – aber nicht nur. Denn Obst und Gemüse, das zu „seiner Zeit“ geerntet wird, ist besonders frisch, schmeckt besser und hat mehr Vitamine. Umso mehr, wenn es auch noch „nebenan“ geerntet werden kann, das heißt regional produziert wird.
Wenn man beim Einkauf auf die Saison achtet, werden nicht nur LKW-Transporte reduziert, sondern auch die regionale Wertschöpfung gesteigert.

Österreich verfügt über eine traditionell gewachsene und klein strukturierte Landwirtschaft, die mit hohen Qualitätsstandards arbeitet. Hohe Qualität landet damit im Einkaufswagen: Heimische Gütesiegel garantieren gentechnikfreie Ernte sowie strenge Kontrollen. Und immer mehr ländliche Vermarktungsinitiativen setzen überhaupt auf Bio.

Die Agrarmarketing Austria unterstützt heimisches Obst und Gemüse in vielfältiger Art und Weise. Die Website www.5xamtag.at gibt Informationen zu Einkauf und Lagerung und enthält auch einen Saisonkalender.
Dazu kommen Kampagnen für bestimmte Obst- und Gemüsearten. Die jüngste Aktion dreht sich um Erdbeeren. Die Erntezeit für heimische Erdbeeren naht und ist im Juni zu erwarten. Die AMA möchte zum hemmungslosen Genuss dieser sinnlichen Frucht verführen und sucht deshalb „Österreichs sinnlichsten Erdbeer-Mund“.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Stolz auf den Schulterschluss mit den Landwirten (v. l. n. r.): LR Max Hiegelsberger, Thomas Schrenk (GF Maximarkt) und Klaus Hraby (GF Efko).
Aktuell
06.10.2014

Seit nunmehr 45 Jahren gibt es jeden Herbst bei Maximarkt zwei Wochen lang Gemüse und Obst zur Einkellerung. Noch bis zum 10. Oktober werden unter anderem Kartoffeln, Zwiebeln, Kraut und Äpfel vor ...

Bei der Generalversammlung (v. l. n. r.): LGV-Aufsichtsratsvorsitzender KDir. Robert Fitzthum und LGV-Vorstand Gerald König.
Aktuell
03.07.2014

Das Jahr 2013 war für die Gärtnergenossenschaft LGV trotz eines schwierigen Frühjahrs erfolgreich. Die Umsätze konnten um 3,4 Prozent gesteigert werden. Die Ergebnisse des ersten Halbjahres 2014 ...

Seyda Subasi-Gemici von Guinness World Records übergab die Urkunde über den Weltrekord an Spar-Vorstandsvorsitzenden Gerhard Drexel.
Aktuell
30.06.2014

Am 27. Juni 2014 haben 150 Spar-Mitarbeiter aus ganz Österreich in der Wiener Innenstadt 8,69 Tonnen Äpfel, Melonen, Ananas und Kiwi geschnitten und damit den neuen Obstsalat-Weltrekord ...

Michael Unger hat als Paprika-Lieferant von Hofer seine Leidenschaft zum Beruf gemacht.
Aktuell
03.06.2014

Als Teil der aktuellen Gesundheitsinitiative und im Zuge der Nachhaltigkeitsaktivitäten bei „Projekt 2020“ hat Hofer das Angebot bei Obst und Gemüse auf 80 verschiedene Sorten ausgeweitet. Zum ...

Gerald Hackl wechselt vom Gemüsevermarkter efko in die Vorstandsetage von Vivatis.
Personalia
11.10.2012

Der Geschäftsführer des oberösterreichischen Gemüse- und Obstvermarkters efko mit Zentrale in Eferding, Gerald Hackl (41), wird mit Jahresbeginn 2013 neuer Vorstandschef des zur ...

Werbung