Direkt zum Inhalt
Advertorial

Österreich-Premiere für SPIRITS & Friends

13.02.2017

Anfang März wird Wien zum Hotspot der Spirituosen: Am 8. und 9. März 2017 findet erstmals in Österreich SPIRITS & Friends, die internationale Messe für High-Class-Spirituosen, Weine und Biere im MGC Messezentrum in Wien statt. Mit dabei sind namhaften Partner wie Ammersin, Egger, Freihof und Morandell.

Spirits&Friends

Datum: 8. und 9. März 2017
Uhrzeit: 10.00 bis 19.30 Uhr
Ort: MGC Messezentrum Wien
Adresse:
Modecenterstrasse 22, 1030 Wien

Lageplan:
Google Maps
Website:  
www.spiritsandfriends.com

SPIRITS & Friends, das neue Konzept von Jakob Lackner und seinem Partner Dirk Sänger, verspricht Wien Anfang März zwei Tage lang zum neuen Hotspot für Spirituosenhersteller, Weinproduzenten, Bierbrauer, Softdrink-Hersteller, Kaffeesieder, Gastronomen, Importeure, Händler, Bar-Equipment- und Mobiliarhersteller zu machen. Am 8. und 9. März 2017 lockt die Messe von 10.00 bis 19.30 Uhr nicht nur zu einer Marken-Erlebnis-Welt für High-Class-Spirituosen, Weine und Biere ins MGC Messezentrum, sondern überzeugt mit einem stimmigen Gesamtkonzept mit Food Corners und Trucks, Cocktailseminaren, Live-Cooking-Shows, fachbezogenen Masterclasses mit Starkoch Bernie Rieder, Themen-Pavillons und dem „ab 18“ Bartending-Wettbewerb.

Lackner, der unter anderem Wine Affairs und Work-A-Tonic im Hilton Vienna  sowie die Soirée de Champagne im Hotel Imperial veranstaltet, ist vom Konzept überzeugt: „Wir haben den Fokus der Messe auf Business-to-Business-Kunden gelegt, um für die österreichische Gastronomie-Branche ein nachhaltiges Netzwerk-Event mit kreativer Vielfalt ins Leben zu rufen. Wir möchten mit unserem einzigartigen Konzept einer Marken-Erlebnis-Welt für Besucher und Aussteller über die Grenzen hinaus neue Möglichkeiten eröffnen“.

Österreichs bester Nachwuchs-Barkeeper gesucht

Im Rahmen der SPIRITS & Friends Messe und in Kooperation mit Bartender’s Ball wird auch Österreichs bester Jungbarkeeper ab 18 Jahren gesucht. Interessierte haben die Möglichkeit sich per Video-Upload im Internet zu bewerben und so mit etwas Glück einer von fünf Barkeepern zu sein, die ihr Talent vor Publikum in Österreichs größtem Hotel, dem Hilton Vienna am Stadtpark, unter Beweis stellen dürfen. Bewertet werden die Leistungen von einem Gremium unter der Leitung von Szene-Barkeeper Patrick Burger. Namenhafte Aussteller wie Ammersin, Derksen, Diageo, Freihof und Morandell unterstützen den Award., Zum Ausklang der Messe sind alle Messebesucher und -aussteller herzlich zu Work-A-Tonic meets SPIRITS &Friends im Hilton Vienna am Stadtpark geladen.

Tickets im Vorverkauf auf OETICKET erhältlich

Eine Vielzahl an nationalen und internationalen Ausstellern hat bereits zugesagt und wird Branchenneuheiten und altbekannte Produkte im über 2.000 Quadratmeter großen MGC Messezentrum präsentieren. Tickets sind ab sofort auf http://www.oeticket.com erhältlich. Ein Tages-Ticket kostet im Vorverkauf 29 Euro statt 35 Euro an der Abendkassa, das 2-Tages-Ticket gibt es um 49,00 Euro statt 60,00 Euro.

Weitere Informationen finden Sie auf http://www.spiritsandfriends.com oder auf Facebook https://www.facebook.com/spiritsandfriends.

Weiterführende Themen

Markenartikel
26.04.2017

Um die Kernwerte noch deutlicher hervorzuheben und den optischen Auftritt der Spitz Sirupe zu verjüngen, unterzog der österreichische Lebensmittelhersteller die Klassiker, seines Sirup-Sortiments ...

Handelsmarken
26.04.2017

Vöslauer hat mit seiner neuem Balance Wacholder-Limette, die Antwort auf das Kultgetränk Gin-Tonic, kreiert.

Markenartikel
26.04.2017

Die Österreichische Spezialitätenrösterei J. Hornig hat ihre Produkt-Verpackungen einem kompletten Relaunch unterzogen, um die Marke zu modernisieren.

Markenartikel
26.04.2017

Quinoa und Amaranth gehören, zu den beliebtesten Superfoods. Diesem Trend hat sich jetzt auch Recheis angenommen. 

Markenartikel
26.04.2017

Schnuller. Ja oder nein? Diese Frage stellen sich einige Eltern, da sie Kieferfehlstellungen ihrer Kinder befürchten. MAM bietet jetzt die perfekte Allternative.