Direkt zum Inhalt
Wilfried Gepp, übernahm mit 1. Juni 2016 die Leitung des OMV Tankstellengeschäfts in Österreich.

OMV Tankstellengeschäft: Wilfried Gepp übernimmt Leitung

05.07.2016

Das OMV Tankstellengeschäft in Österreich steht seit 1. Juni 2016 unter der Leitung von Wilfried Gepp. Er ist seit 2004 für die OMV tätig und war zuletzt Geschäftsführer und Tankstellenleiter bei OMV Hungária Kft sowie Prokurist und Tankstellenleiter bei OMV Slovensko s.r.o.

Nach beruflichen Stationen in Osteuropa kehrt der 41-Jährige wieder nach Österreich zurück. Der studierte Jurist möchte in seiner neuen Funktion die OMV „We Care More“-Unternehmensphilosophie noch stärker forcieren und den Kunden in den Mittelpunkt stellen.  In seiner neuen Position verantwortet Gepp das Kraftstoff-, Shop- und Gastro-Geschäft an 210 OMV Tankstellen in Österreich.  

Der gebürtige Niederösterreicher hat zwölf Jahre Konzernerfahrung und zeichnete für zahlreiche Projekte verantwortlich. Der Aufbau, die Entwicklung und die Führung der Landesorganisationen in Ungarn und der Slowakei sowie die Umsetzung der Retail-Strategie in beiden Ländern und die Restrukturierung des ungarischen Tankstellengeschäfts zählen zu den bisher größten Projekten in Gepps beruflicher Laufbahn. Vor seinem Eintritt in die OMV studierte er Rechtswissenschaften an der Universität Wien und legte im Zuge seiner Tätigkeit für renommierte Wiener Anwaltskanzleien auch die Rechtsanwaltsprüfung ab.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung
Werbung