Direkt zum Inhalt

Onlineangebote getestet

11.08.2010

Getestet.de (www.getestet.de), das unabhängige Bewertungsportal für branchenübergreifende Vergleichstests, hat Online-Supermärkte getestet: Wer im Internet bestellt, kann erst nach der Lieferung feststellen, ob er gute Qualität gekauft hat.

Insgesamt ergab der Test, dass alle haltbaren Lebensmittel in einwandfreiem Zustand geliefert werden. Bei frischen Waren heißt es allerdings aufpassen: Lediglich ein Anbieter konnte hundertprozentig tadellose Waren liefern. Im Schnitt kostete die Testbestellung von neun Produkten zwar mehr als beim stationären Discounter, dies hängt jedoch hauptsächlich mit dem Porto und den Kühlkosten zusammen.

Bei einem größeren Einkauf relativieren sich diese Kosten und bei einigen Anbietern entfallen sie sogar komplett. Außerdem müssen Verbraucher bei der Online-Bestellung den Weg zum Supermarkt nicht gehen und keine schweren Einkaufstaschen tragen. Seit Mitte 2009 führt Getestet.de (www.getestet.de) als unabhängiges Bewertungsportal branchenübergreifende Vergleichstests von Online-Angeboten durch. Getestet wurden beispielsweise bereits Autovermietungen, Flugsuchmaschinen oder Online-Blumenversandhandel.

Ein Team unabhängiger Redakteure mit fachlicher Expertise gewährleistet bei den Tests stets hohe Qualitätsstandards. Die Testauswahl richtet sich einerseits nach aktuellen und saisonalen Entwicklungen; andererseits können sich die Verbraucher auch aktiv mit Testwünschen an Getestet.de richten. Die Ergebnisse werden sehr transparent dargestellt: Die getesteten Kriterien werden mit 0 bis 100 Punkten bewertet und daraus das Gesamtergebnis als Schulnote von 1 bis 5 errechnet. Die Ergebnisse der Tests sind jederzeit kostenlos auf dem Portal zugänglich.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Industrie
28.09.2020

Nach fast 20 Jahren wurde das schon etwas in die Jahre gekommene Design zeitgemäß überarbeitet und präsentiert sich mit klar strukturiertem Logo.

Markenartikel
28.09.2020

Ganz im Einklang mit der Nachhaltigkeitsstrategie von Nutricia Milupa wird ab Oktober ein Teil des Aptamil Portfolios in Bio-Qualität angeboten. Damit geht Nutricia Milupa auf den Wunsch ...

Die Wiener Tafel, mit 21 Jahren die älteste heimische Tafelorganisation, fungiert als Schnittstelle zwischen Lebensmittelspenden und bedürftigen Menschen. Darüber hinaus will man die unnötige Entsorgung genießbarer Lebensmittel in Privathaushalten durch Informationen und mehr Vertrauen in die eigenen Sinne bekämpfen.
Thema
28.09.2020

Am 29. September ist der 1. International Day of Awareness of Food Loss and Waste, den die UN ins Leben gerufen hat. Damit macht die UN verstärkt auf das Problem der Lebensmittelverschwendung ...

Das Land Oberösterreich und Spar setzen ein starkes Zeichen für ein „GewaltFREIES Leben“: Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk, Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer (Mitte), sowie Natascha Wimberger (l.), Marktleitung im Eurospar Passage City Center, und ihre Stellvertretung Rebecca Reischl (r.).
Thema
28.09.2020

„GewaltFREIES Leben – auch für Sie!“. So heißt die neue Informationskampagne des Landes Oberösterreich gemeinsam mit der Spar-Zentrale Marchtrenk. In über 250 Spar- und Eurospar-Märkten werden ...

Hofer-CEO Horst Leitner und Ventocom-Geschäftsführer Michael Krammer dürfen sich über die erste Million Kunden für ihre Marke HoT freuen.
Handel
25.09.2020

Seit mehr als fünf Jahren begeistert die Hofer Mobilfunk-Exklusivmarke HoT mit maßgeschneiderten Angeboten sowie dem Versprechen, niemals teurer, sondern nur günstiger oder besser zu werden und ...

Werbung