Direkt zum Inhalt

Orbit sucht bezauberndstes Lächeln

14.07.2004

Ende Juli 2004 startet eine „below-the-line“-Kampagne, die Promotion und Gewinnspiel zielgruppenaffin und österreichweit umsetzt. Bis Oktober 2004 suchen Orbit Casting Teams überall dort, wo sich die junge Zielgruppe gerne aufhält: Fußgängerzonen, Diskotheken und Einkaufszentren.

Auf www.smile award.at wird das digitale Foto des eventuellen Siegerlächelns hochgeladen, ganz Österreich votet im Internet und kürt pro Bundesland einen Finalisten, der sich am 18.11.04 einer prominenten Jury im Wiener Porgy & Bess stellen wird. Weitere Möglichkeiten teilzunehmen sind das Einschicken eines Fotos per Teilahmekarte, die zahlreich im Handel aufliegen. Für eine optimale Kommunikation sorgt ein Mediamix, der Schaltungen im TV, Hörfunk, Plakate und Leaflets miteinbezieht. 2 Millionen Orbit Multipackungen warten am POS mitgenommen zu werden. Als Hauptpreis wartet ein nagelneuer Ford Streetka auf den glücklichen Hauptgewinner. Aber auch tolle Nebenpreise wie Microsoft X-Box Spielkonsolen und tolle Benetton Outfits sind zu gewinnen.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Madlberger
17.07.2018

Einen aufschlussreichen Befund über die Stagnation der Handelsmarken im österreichischen  LEH liefert die jüngst von der Action FOCUS Research Ges.m.b.H. vorgelegte Langzeitstudie über die  ...

Madlberger
11.07.2018

Gestützt auf Nielsen-Daten, vermittelt das PLMA Jahrbuch 2018, das der Handelszeitung vorliegt, einen topaktuellen und differenzierten Überblick über das spannende Umsatzmatch zwischen den ...

Buchtipp
10.07.2018

Unverblümt und direkt hilft Sarah Knight beim mentalen Entrümpeln, um sich erfolgreich von alten Gewohnheiten zu befreien. Ganz genau geht es um sinnvolle Ziele und das Überwinden ...

International
09.07.2018

Im Namen von rund 3.000 Gläubigern des kroatischen Nahrungsmittel- und Handelsriesen Agrokor wurde letzte Woche ein Gläubigervergleich bestätigt. RussischeSberbank und US-Fonds werden dabei die ...

Das neue Regionallager von denn´s in Inzersdorf erhöht die Effizienz und verringert den CO2-Fußabdruck
Handel
09.07.2018

Seit Anfang Juni betreibt die Bio-Supermarktkette ein eigenes Regionallager am Großmarkt Inzersdorf im Süden Wiens. Für die effiziente Belieferung der Märkte in Wien und Umgebung stehen außerdem ...

Werbung